Duisburg

zdi-Roboterwettbewerb 2022 / Ergebnisse Lokalrunde Duisburg

RE•use RE•duce RE•cycle: Schüler:innen programmieren
Roboter für die Kreislaufwirtschaft – Team aus Grevenbroich gewinnt Lokalwettbewerb

Die Volkshochschule Duisburg war jetzt Veranstaltungsort eines vom zdi DU.MINT Duisburg durchgeführten Wettbewerbs. Das Team PascalBots vom Pascal Gymnasium in Grevenbroich hat den Lokalwettbewerb des zdi-Roboterwettbewerbs in Duisburg gewonnen. Mit einem sehr souveränen Lauf setzten sich die 3 Schülerinnen und Schüler gegen das Team J.-K.-Robots aus Schwalmtal durch. Drittplatziert wurde das Mädchen-Team Marienberg aus Neuss.

Die PascalBots konnten ihr Glück kaum fassen und das Team, bestehend aus einem Mädchen und zwei Jungen, strahlte bei der Siegerehrung und der Pokalübergabe durch den Leiter der Volkshochschule Duisburg, Volker Heckner. Die Teams aus Duisburg konnten sich dieses Jahr leider nicht durchsetzen.

Aufgaben rund um Recycling & Kreislaufwirtschaft

Insgesamt 7 Schüler:innenteams trafen sich am 04.05. in der Volkshochschule Duisburg im großen Saal zu einer der 16 Lokalrunden des zdi-Roboterwettbewerbs 2022. Für die nächste Regionalrunde am 01.06.2022 in Neuss qualifizierten sich die beiden Erstplatzierten PascalBots und J.-K.-Robots. Dort spielen sie dann mit den Gewinnerteams aus den anderen Lokalwettbewerben um den Einzug ins NRW-Finale am 11. Juni in Mülheim/Ruhr.

Die Teams bewältigten einen Aufgabenparcours, bei dem sich alles um Kreislaufwirtschaft und Recycling dreht. Dabei sind symbolisch auf einer Spielmatte vorgegebene Aufgaben zu lösen, wie die Installation von stromsparenden Leuchten oder die Aufbereitung von Plastikmüll.

Dies sind die Platzierungen der teilnehmenden Teams in Duisburg:

  1. Team PascalBots, Pascal Gymnasium, Grevenbroich
  2. Team J.-K.-Robots, Janusz-Korczak-Realschule Schwalmtal
  3. Team Marienberg, Erzb. Gymnasium Marienberg, Neuss
  4. Team MMG Robot, Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasium, Duisburg
  5. Team Hamborner Robo Gang, Justus-von-Liebig-Schule, Duisburg
  • Team MMG Robotics, Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasium, Duisburg
  • Team Robo Gang Hamborn, Justus-von-Liebig-Schule, Duisburg
Weitere Informationen zum Roboterwettbewerb finden Sie hier: www.zdi-roboterwettbewerb.de

Bildunterschriften:

Hier strahlt das Siegerteam die PascalBots aus Grevenbroich!

Foto: Andreas Reichert

zdi.NRW steht für „Zukunft durch Innovation.NRW“ und ist mit über 5.000 Partnerschaften mit Akteur:innen aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Schule, Politik und Gesellschaft europaweit das größte Netzwerk zur Förderung des MINT-Nachwuchses. Flächendeckend gibt es zdi-Angebote in allen Kreisen und kreisfreien Städten in NRW. In den vergangenen 15 Jahren hat zdi.NRW über 2 Millionen junge Menschen erreicht. Über 70 Schüler:innenlabore bieten Kindern und Jugendlichen Räume, um MINT zu erleben, ihrer Begeisterung für MINT nachzugehen und sich über MINT-Ausbildungs- und Studiengänge zu informieren. Die Kurse und Angebote von zdi.NRW tragen auch zum Transfer aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse aus den Hochschulen heraus bei. Koordiniert wird zdi.NRW vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Landesweite Partner:innen sind unter anderem die Ministerien für Schule und Bildung und für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen unter: www.zdi-portal.de und https://mint-community.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"