Moers

Grafschafter Museum lädt am 6. Juli zum Bilderbuchkino ein

Moers. (pst) Zum Bilderbuchkino der Bibliothek Moers „Fritzi Furchtlos. Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen“ lädt das Grafschafter Museum (Kastell 9), am Samstag, 6. Juli, um 14.30 Uhr ein. In der Erzählung von Katja Reider und Thorsten Saleina geht es um Fritzi, das junge Zicklein, das vor gar nichts Angst hat. Nicht vor der Dunkelheit oder dem Schrei der Eule. Nicht vor den steilen Klippen oder dem tiefen Abgrund. Ja, nicht einmal vor dem bösen Wolf. Das ist nicht nur nicht normal, sondern außerdem gefährlich. Deshalb zieht Fritzi los, um das Fürchten zu lernen und erlebt dabei die größte Überraschung ihres Lebens. Bibliothekspädagogin Ina Wilmsmann präsentiert die aufregende Geschichte zum Staunen, Träumen und Schmunzeln. Das Bilderbuchkino findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Wählen & Wühlen. Frauen- und Demokratiebewegung am Niederrhein vor 100 Jahren“ statt.

Infobox:
Die Teilnahme ist kostenlos. Lediglich der reguläre Museumseintritt ist zu entrichten.
Eintritt: Familien: 4,50 Euro, Erwachsene 3 Euro, Kinder ab 6 Jahre 1 Euro.

Bildzeile:
Zum Bilderbuchkino „Fritzi Furchtlos. Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen“ lädt das Grafschafter Museum am Samstag, 6. Juli, um 14.30 Uhr ein. (Foto: Bettina Engel-Albustin)

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close