Kamp-Lintfort

Madagassischer Chor zu Gast in Kamp-Lintfort

Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Landesgartenschau-Geschäftsführer Martin Notthoff haben nun den Chor „Tana Gospel Choir“ aus Madagaskar im Rathaus empfangen. Der Chor ist extra zum evangelischen Kirchentag in Dortmund angereist und wohnt nun für anderthalb Wochen bei Gastfamilien in Kamp-Lintfort. Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister folgte eine kurze Präsentation zur Landesgartenschau mit anschließender Führung über das Landesgartenschaugelände. Auch eine Premiere gab es. Ganz spontan entschied sich der Chor einen Gospelsong auf dem Landesgartenschaugelände zu singen. Damit war der Tana Gospel Choir bereits vor der offiziellen Eröffnung der Landesgartenschau im April 2020 der erste Musikact der LaGa. Wer den Chor, der zeitgenössische madagassischen Gospel zum Besten gibt live erleben möchte, kann das am 27.06.19 um 19:30 Uhr in der Kreuzkirche, Geisbruchstraße 22 in Kamp-Lintfort tun. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close