Unternehmen

Fünf Mal Top-Noten beim Deutschen Brotinstitut

Erneute Auszeichnungen für Handwerksbäckerei Büsch

Kamp-Lintfort. In diesem Jahr gab es eine Reihe von Auszeichnungen für die Handwerksbäckerei Büsch: Los ging es mit der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Sie zeichnete das Unternehmen gleich zwei Mal aus – für ihre aktuellen Produkte sieben Mal mit „Gold“ und für langjährige Qualität seit acht Jahren. Nun folgte die Ehrung des „Deutschen Brotinstituts e.V.“

Hier bestanden „Emmer-Dinkel-Vollkornbrot“, „Vollkorn Sonnenblumenbrot“, „Kartoffelbüsch“, „Filou“ und das neue „Vollkorn-Haselnussbrot“ die sensorische Qualitätsprüfung des Deutschen Brotinstituts mit Sitz in Berlin und erhielten die Note „sehr gut“.

„Dass wir gleich drei Ehrungen in diesem Jahr erhalten, freut uns sehr“, so Geschäftsführer und Bäckermeister Norbert Büsch. „Wir legen einfach allergrößten Wert auf handwerklich gut-gemachte und qualitativ hochwertige Produkte. Und freuen uns, dass unsere Anstrengungen durch diese Auszeichnungen belohnt werden.“

 

Foto Agentur Berns

 

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close