Politik

Mittelstandsvereinigung befragt Händler in der Moerser Innenstadt

die MIT Moers war gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Kerstin Radomski in Moers unterwegs. Wie bereits in der Vergangenheit, hat die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Moers auch in diesem Jahr eine Befragung in der Moerser Innenstadt durchgeführt. Die hiesigen Händlerinnen und Händler wurden zu verschiedenen Themen befragt. So etwa zur Aufenthaltsqualität in der Innenstadt, Micro-Depots zur Optimierung des Lieferverkehrs und der Sauberkeit in der Fußgängerzone.

„Die persönliche Befragung der lokalen Geschäftsleute in der Moerser Innenstadt war ein voller Erfolg. Durch den direkten Kontakt vor Ort konnten wir uns ein Bild über die Sorgen und Nöte der Unternehmer machen.“ so der stellvertretende Vorsitzende der MIT, Noel Schäfer. Ratsfrau und ebenfalls stellvertretende Vorsitzende in der MIT, Jutta Gerwers-Hagedorn, ergänzt: „Jetzt gilt es die zusammengetragen Antworten auszuwerten und als Gesamtergebnis in die Politik zu tragen. Nur so können die Sorgen und Ängste der Händler langfristig gelöst werden.“.

An der Aktion waren neben der MIT auch Mitglieder der CDU-Fraktion beteiligt. Die Ergebnisse sollen nun zeitnah ausgewertet und in den nächsten Wochen zur Verfügung gestellt werden.

Foto: Privat

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close