Moers

SolarButterfly machte auf seiner Weltreise in Moers halt

SolarButterfly machte auf seiner Weltreise in Moers halt

Moers. (pst) Ein Riesenschmetterling, der sich ausschließlich von Sonnenenergie ernährt: Der ‚SolarButterfly‘ des Klimapioniers Louis Palmer folgte der Einladung der städtischen Umweltplanerin Anika Siebert und machte am Klima-Aktionstag der Stadt Moers am Donnerstag, 7. Juli, am Neumarkt halt. „Ich freue mich, dass wir in Moers sehen können, was umwelttechnisch alles möglich ist“, erklärt Siebert. Das außergewöhnliche Gefährt vermittelt auf seiner vierjährigen Reise rund um die Welt faszinierende Einblicke in die Welt der Sonnenenergie.  

Solar-Schmetterling ist komplett autark

Der SolarButterfly ist ein fahrbares Tiny House (kleines Haus) mit großen Flügeln, das durch Solarenergie angetrieben wird und aus recyceltem Ozean-Plastik hergestellt ist.  Durch seine enorme Spannweite kann er optimal Energie tanken, mit der er 200 Kilometer am Tag zurücklegen kann. Im Mai 2022 ist das Gefährt auf Weltreise gestartet, um verschiedene Klima-Projekte zu besuchen. Moers ist eine der vielen Stationen, die das Team bis zum Jahr 2025 besuchen wird. „Für uns als Stadt Moers ist es wichtig, Umweltprojekte der Art zu unterstützen und auch auf nachhaltige Themen aufmerksam zu machen“, führt Umweltplanerin Siebert fort. 

Infostände werben für klimafreundliches Verhalten

Besucherinnen und Besucher konnten sich außerdem bei Infoständen der Stadt Moers, der vhs, der ENNI, der Verbraucherzentrale NRW, des Klimabündnisses der Kommunen im Kreis Wesel, Omas for Future sowie der BUND Ortsgruppe Moers/Neukirchen-Vluyn zu Themen wie Photovoltaik, Energiesparmöglichkeiten und andere Nachhaltigkeitsthemen beraten lassen.

Bildzeile: Die stellvertretende Bürgermeisterin Claudia van Dyck, Stefan Kratz von SolarButterfly und die städtische Umweltplanerin Anika Siebert (v.l) freuten sich über die Teilnahme des Riesenschmetterlings am Klima-Aktionstag. (Foto: pst)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"