Kamp-Lintfort

Rotarier unterstützen Sprachförderkonzept in der Kita Wirbelwind

„Spielend sprechen lernen mit dem Sprechfuchs“

In Kamp-Lintfort gibt es Familien, deren Kinder aus unterschiedlichen Gründen mit einer anderen als der deutschen Sprache aufwachsen. Kommen die Kinder in den Kindergarten, lernen sie die deutsche Sprache voneinander und von ihren erwachsenen Vorbildern. Das hört sich einfacher an als es ist. Vor allem dann, wenn in einer Kindergruppe sehr viele Kinder Deutsch noch nicht verstehen und auch nicht sprechen. Vor dieser Herausforderung stehen die Kinder und das pädagogische Team der städtischen Kita Wirbelwind im neu eingerichteten Bungalow. Eine alltagsintegrierte Sprachförderung allein reicht hier nicht aus.

 

 

Unterstützen soll eine spielerische, aber systematische Sprachförderung, die zusätzlich zum Gruppenalltag angeboten wird. Eine Sprachtherapeutin der Praxis Schindler sowie eine pädagogische Fachkraft der Einrichtung vermitteln in Kleingruppen mit Spiel und Spaß einen eigens auf den kindlichen Alltag in der Kita ausgerichteten Wortschatz. Die dazugehörigen Sprachspiele und Sprachanlässe werden auf Deutsch in der Kita und in der familiären Herkunftssprache im Elternhaus wiederholt. Auf diese Weise soll den Kindern in beiden Sprachen wichtige Grundlagen vermittelt werden.

Städtisches Familienzentrum Wirbelwind in Kamp-Lintfort: Tel. 02842-1711, E-Mail: wirbelwind@kamp-lintfort.net;

Praxis für Sprachtherapie Angelika Schindler in Kamp-Lintfort:
Tel.: 02842-973036, E-Mail: info@sprachtherapie-schindler.de

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close