Kreis Wesel

Landrat Ingo Brohl begrüßt 18 neue Auszubildende in der Kreisverwaltung

Landrat Ingo Brohl begrüßt 18 neue Auszubildende in der Kreisverwaltung

Am Montag, 1. August 2021, begrüßte Landrat Ingo Brohl 18 neue Auszubildenden bei der Kreisverwaltung: „Ich freue mich, dass Sie mit uns Ihren Weg in das Berufsleben starten. Mit einer qualifizierten, praxisnahen und breit angelegten Ausbildung beim Kreis Wesel legen Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.“ 

Der Kreis Wesel bildet in diesem Jahr wieder in verschiedenen Ausbildungsbereichen aus. Sieben Inspektoranwärterinnen und -anwärter, zehn Auszubildende für den Bereich Verwaltungsfachangestellte und ein Auszubildender im Bereich Vermessungstechnik starteten am Montag ihre Ausbildungszeit. 

Die Kreisverwaltung Wesel bildet in der allgemeinen Verwaltung für den eigenen Bedarf aus. Somit bestehen für die Auszubildenden gute Chancen, nach erfolgreich bestandener Ausbildung in ein krisensicheres Dauerarbeitsverhältnis übernommen zu werden. Zurzeit befinden sich insgesamt 75 Auszubildende in verschiedenen Ausbildungsberufen im Hause. 

„Ich gratuliere Ihnen, dass Sie eine gute Lehrstelle gefunden haben. Kommen Sie gut beim Kreis Wesel an und haben Sie Freude an dem, was sie tun – dann werden sie erfolgreich sein,“ appellierte der Landrat an die neuen Auszubildenden. 

Diese Nachwuchskräfte haben am 1. August 2022 ihren Dienst aufgenommen: 

Verwaltungsfachangestellte 

Anja Cleef 
Dustin Janke 
Kay Kämmerer 
Maja Kommer 
Jana van de Loo 
Harun Samed Murat 
Shamal Sarbast Pesso 
Sam Tack 
Tabea Tepaß 
Marina Wenige 

Vermessungstechniker 

Erik Hartmann 

Diese Nachwuchskräfte nehmen am 01. September 2022 ihren Dienst auf: 

Inspektoranwärter/innen 

Asya Adigüzel 
Tobias Gruyters 
Stephan Alexej Hein 
Marilyn Schulte Mattler 
Xenia Tauch 
Marvin Schiller 
Cora Weigner 

Landrat Ingo Brohl und Kreiskämmerer Karl Borkes begrüßen 18 neue Auszubildende beim Kreis Wesel. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"