Kreis Wesel

Impfungen für Menschen ab 60 Jahren auch im Kreis Wesel möglich

Ab Ostersonntag, 04. April 2021, können sich Menschen, die 60 Jahre oder älter sind, nach Landesvorgabe nun mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca gegen das Coronavirus impfen lassen.

Impfberechtigte dieser Personengruppe können über das Buchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) (online: www.116117.de oder telefonisch: 0800 116117 01)  Termine vereinbaren. Am Samstag, 03. April 2021, sollen nach Auskunft des Landes NRW die Termine freigeschaltet werden. Die Impfungen werden vorerst ausschließlich im Impfzentrum an der Niederrheinhalle in Wesel, An de Tent 1, 46485 Wesel, stattfinden.

Mit Erlass vom 01. April 2021 hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) den Kreisen und kreisfreien Städten aufgetragen, die Impfungen für Menschen ab 60 Jahren ab Ostersonntag zu ermöglichen. Hierfür strukturiert der Kreis Wesel die aktuellen Abläufe im Impfzentrum kurzfristig um.

„Aufgrund dieser recht spontanen Umplanungen kann es trotz Terminvereinbarungen zu Wartezeiten kommen. Wir bitten die Impflinge um Verständnis und dringend darum, die AHA-Regeln vor Ort einzuhalten“, sagt Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister.

Foto: Symbolbild
Zeige Mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button