Kamp-Lintfort

Europaschule in der „Hall of Fame“

Als Belohnung für die Halbjahreszeugnisse hat die komplette Europaschule jetzt das neueröffnete Kino „Hall of Fame“ in Kamp-Lintfort besucht. Gemeinsam mit Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Schulleiterin Barbara Mennekes schauten sich alle Schülerinnen und Schüler einen Film als Motivation für das anstehende zweite Halbjahr an. Die fünften und sechsten Klassen sahen sich „Chaos im Netz“ an, die siebten und achten Klassen freuten sich über „Ben is back“ und für die neunten und zehnten Klassen stand der Film „100 Dinge“ auf dem Programm.

Bildinformation: Kinobetreiber Anja und Meinolf Thies, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Schulleiterin Barbara Mennekes mit Schülerinnen und Schülern der Europaschule

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close