Kultur und Vereine

Erlös des Charity-Golfturniers ging für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Duisburg

Lions Club Duisburg-Concordia verbindet Freude am Golfen mit Sportsgeist und Wohltätigkeit. Erlös des Charity-Golfturniers für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Duisburg

Duisburg. Sportsgeist, Stimmung und sommerliche Temperaturen zeichneten das Charity Golf-Turnier des Lions Clubs Duisburg-Concordia aus. 93 Golferinnen und Golfer nahmen daran teil. Am Ende des Tages siegten Klaus Müller, Fabian Rockelsberg, Heinrich Lücke sowie Markus Kriedel und Heike Werwach-Schlichtenbrede.

Die Abendveranstaltung mit Klängen der Band Trionova und des Disc Jokeys genossen rund 150 Akteure. Zum Ausklang des Golfturniers gehört mittlerweile traditionell eine Tombola, mittels derer die Lions von Duisburg-Concordia Gelder für den guten Zweck einwerben. Hauptpreis diesmal war eine einwöchige Golfreise nach Mallorca inklusive Flug und Appartement für zwei Personen.

Der Erlös der Aktivität in Höhe von rund 8.000 Euro kommt sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugute.

Foto:Privat

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close