Kultur und Vereine

Ruth Maes ist neue Inner Wheel Präsidentin

Mit Beginn des neuen Clubjahres hat Ruth Maes das Amt der Präsidentin des Inner Wheel Club Moers von ihrer Vorgängerin Dr. Babett Götz übernommen, die sich als Pastpräsidentin auch in Zukunft in die Vorstandsarbeit des Clubs einbringen wird. Wenige Tage vor der Ämterübergabe hatte sie sich noch mit einem perfekt organisierten Tagesausflug zum Schloss Anholt mit Schloss- und Parkführung sowie diversen kulinarischen Köstlichkeiten bei ihren Clubfreundinnen für die harmonische Zusammenarbeit bedankt.

Zum neuen Moerser Inner Wheel Vorstand gehören außerdem Marlies Stark als Vizepräsidentin, Beate Hörnemann als Clubsekretärin, Annette Brand als Schatzmeisterin, Madelaine Zunker als Clubmeisterin, Andrea Drzewiecki als Clubkorrespondentin sowie Uta Himmelberg und Anke Lüdeking, die für die Homepagepflege bzw. den Internationalen Dienst verantwortlich zeichnen.

Die Amtsübergabe fand in stimmungsvoller Atmosphäre im Golfclub am Kloster Kamp statt. Gemeinsam konnten Ruth Maes und Dr. Babett Götz auf ein erfolgreiches Clubjahr voller gelungener Aktionen zurückblicken. Das Erdbeerfest im Grafschafter Musenhof, die Matinee zu südamerikanischen Rhythmen in der Moerser Musikschule, der Stand im Moerser Schloss zum Weihnachtsmarkt sowie die erfolgreiche Organisation der Distriktkonferenz zählten dabei zu den Highlights im Veranstaltungskalender.

Dank des Engagements aller Clubmitglieder konnten in den letzten Monaten wieder zahlreiche regionale soziale Einrichtungen mit Geld- und Sachspenden unterstützt werden, wie zum Beispiel die Moerser Krankenhäuser, mehrere Moerser Schulen, das Projekt e:du oder die Moerser Tafel.

Für das kommende Clubjahr, das gleichzeitig auch in das 100-jährige Jubiläum der Inner Wheel Bewegung fällt, plant Ruth Maes mit Unterstützung ihres Vorstandes neben thematisch vielseitigen Vorträgen zu den Clubmeetings und den festen Events im Jahreskalender die Organisation eines „White Dinner“ rund um das Moerser Schloss.

Hintergrundinfo: Was ist Inner Wheel?

Inner Wheel ist eine weltweite Frauen-Organisation, die 1924 in Manchester von Ehefrauen von Rotary Club-Mitgliedern gegründet wurde. Inner Wheel setzt sich weltweit für Frauen, Kinder und Familien ein.

Aktiv in rund 100 Ländern mit mehr als 108.000 Mitgliedern ist die größte internationale Frauen-Service-Organisation eine von den Vereinten Nationen anerkannte nichtstaatliche Organisation mit beobachtendem Status im Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (UN).

In Deutschland ist die Organisation mit annähernd 8500 Mitgliedern in 7 Distrikten und 230 örtlichen Clubs vertreten. Leitziele sind Pflege der Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Internationale Verständigung.

Der Moerser Inner Wheel Club wurde 2012 gegründet und hat sich das Motto „Zusammenwachsen – zusammen wachsen – Gutes tun!“ gegeben.

Videoproduktion aus Moers
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"