Moers

Bürgermeister unterstützt Bildung von Hebammennetzwerk

Moers. (pst) Über die breiten Angebote des Horstmannshofs konnte Bürgermeister Christoph Fleischhauer sich am Montag, 13. Januar, im Rahmen seiner Unternehmensbesuche informieren. Auf dem ländlich gelegenen Grundstück haben sich selbstständige Hebammen, Yogalehrerinnen, Heilpraktikerinnen, Sporttherapeutinnen und Coaches zusammengeschlossen, um Menschen jeden Alters oder Geschlechts mit einem ganzheitlichen Konzept im Alltag zu begleiten. Im Angebot sind unter anderem Gesundheitsberatungen, Yoga, Kurse zu Fasten oder Meditation und viele Möglichkeiten für Schwangere sowie für Familien. „Ich kann mir vorstellen, dass die Gäste die besondere bauliche Atmosphäre und die Individualität der Angebote hier zu schätzen wissen“, lobte das Stadtoberhaupt die Arbeit.

Werbung für wichtigen Beruf
Inhaberin Eva-Maria von Eerde und Hebamme Franziska Sommer erläuterten dem Gast auch ihr Angebot des Hebammennetzwerks. Dadurch sollen Frauen in jeder Phase der Schwangerschaft und nach der Geburt die nötige Unterstützung bekommen. „Damit möchten wir auch für den Hebammenberuf werben“, erläuterte Eva-Maria von Eerde. Der Bürgermeister freute sich über die Einrichtung des Netzwerks, die die Angebote der „Frühen Hilfen“ der Stadt Moers ergänzt. Bereits jetzt bietet der Horstmannshof eine regelmäßige Hebammensprechstunde an. Um die Akteure und die Schwangeren zu vernetzen, soll nun eine eigene Internetseite entstehen. Eingebunden sind auch beide Moerser Krankenhäuser. Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein, hatte ein Sponsoring für das Projekt in Aussicht gestellt. Zudem sicherte Bürgermeister Fleischhauer seine Unterstützung bei der Umsetzung zu.

Bildzeile:
Inhaberin Eva-Maria von Eerde und Hebamme Franziska Sommer (v.r.) erläuterten Bürgermeister Christoph Fleischhauer bei seinem Besuch auf dem Horstmannshof ihre Idee eines Hebammennetzwerks für Moers. (Foto: privat)

Infobox:
Die Angebote des Horstmannshof (Horstmannsweg 3) sind auf der Internetseite www.horstmannshof.de nachzulesen.

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close