Moers

Zweite Amtsperiode für Fleischhauer

Moers. (pst) Rund 30.000 Moerserinnen und Moerser haben bei der Stichwahl für das Amt des Bürgermeisters am Sonntag, 27. September, abgestimmt.

Um kurz nach 20 Uhr waren die Kreuze auf den Stimmzetteln ausgezählt: Mit 57,93 Prozent hat Christoph Fleischhauer von der CDU (Foto: pst) gewonnen. Sein Mitbewerber Ibrahim Yetim von der SPD hat 42,07 Prozent der Stimmen bekommen.

Ab dem 1. November startet Fleischhauer in seine zweite Amtsperiode. Die Wahlbeteiligung lag bei der Stichwahl bei 37,51 Prozent (davon 22,89 Prozent per Briefwahl).Zweite Amtsperiode für Fleischhauer

 

Danke allen Wahlhelfenden

800 Helfende waren bei der Kommunalwahl und der Stichwahl im Einsatz. Bürgermeister Christoph Fleischhauer ist erleichtert, dass die Wahl aufgrund dieses ehrenamtlichen Engagements reibungslos gelaufen ist: „Ich bin sehr dankbar, dass so viele Mitarbeitende der Stadtverwaltung und Freiwillige mitgeholfen haben.“ 600 Wahlhelfende haben in den Wahllokalen dafür gesorgt, dass an den Sonntagen 13. und 27. September alles problemlos verlaufen ist. 200 Frauen und Männer in den Briefwahlvorständen haben die vermehrte Anzahl der Briefwahl-Anträge bewältigt. „Ohne die vielen Helfenden ist eine solide Wahl nicht durchzuführen“, so Bürgermeister Christoph Fleischhauer.Zweite Amtsperiode für Fleischhauer

 

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close