Veranstaltung

Zum  FIVE o`CLOCK KONZERT

Am kommenden Sonntag  01. September, 17.00 Uhr

Ein Fest für Freundinnen und Freunde der italienischen Oper:

SACRALISSIMO gastiert Kirmessonntag in der Stadtkirche Moers.

Das Ensemble SACRALISSIMO kommt aus Sofia der Hauptstadt Bulgariens mit Philharmonie, Opernhaus und Konservatorium das musikalische Zentrum des Landes. Von hier aus macht sich das Ensemble aus Opernsängerinnen und Opernsängern rund um den Bariton Dilian Kushev, Preisträger Royal College of Music London, einmal im Jahr auf den Weg für ihre Deutschland und Europatournee. Eine Station, die nun schon Tradition hat, ist die Moerser Stadtkirche. Am Kirmessonntag kommt  SACRALISSIMO in  folgender Besetzung, Dilian Kushev, Bariton, Evelina Elizarova, Sopran, Konstantin Iankov, Tenor. und der wunderbare Pianist  Andrei Angelov, der das Publikum mit seiner Interpretation der „Carmen-Variationen“, komponiert und arrangiert von Vladimir Horowitz, geradezu von den Stühlen gefegt hat und auch  2019 sicher wieder mit einer furiosen Solonummer dabei sein wird.

 

Weil die unsterblichen  Komponisten, die am kommenden Sonntag auf dem Programm stehen schon lange tot sind, darf man ungestraft, ohne Tantiemen zu zahlen, ihre Musik  für die Werbung einsetzen. „La Donna e mobile“ aus Verdis „Rigoletto“  wirbt dann für eine Pizza: „köstlich belegt, schnell, immer wie beim guten Italiener, egal wo man ist.“ Peinlicher Höhepunkt, die Werbung für ein Stimmulationsgel, für Frauen von Frauen entwickelt, dass eine Steigerung der Höhepunkte von 33% auf 79 % verspricht und dafür mit den Koloraturen der Königinder Nacht aus Mozarts „Zauberflöte“ wirbt: „Der Hölle Rache kocht (da tatsächlich) in meinem Herzen…!“

 

Wir sollten über eine  Tantiemenpflicht auch für diese unsterblichen  Komponisten werben, die dann heute lebenden Komponisten als Förderung zur Verfügung gestellt wird, damit diese Geschmacklosigkeiten wenigstens eingegrenzt werden.

 

Am kommenden Sonntag sind diese Klassiker ganz ohne Werbung zu hören!

 

Einlass ab 16.00 Uhr, der Eintritt ist frei, am Ausgang wird für die Künstler gesammelt.

Das beigefügte Foto ist zum kostenfreien Abdruck freigegeben.

 

 

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close