Empfehlungen

STEINEWERFEN?!? – OHNE MICH

Beobachtungen eines PGS Agenten erzählt am Storytable

Neues Buch in Moers-Duisburger Kooperation

Moerser Grafikerin sorgte für ansprechendes Design des neuen Buches vom Duisburger Autor Thomas Klappstein

7 Stories auf 77 Seiten für 7,77 Euro mit kleinen Einblicke in das Wirken eines ganz Großen

                  

Duisburg/Moers.  „STEINEWERFEN ?!? – OHNE MICH“, so lautet der Titel des neuen Buches von Thomas Klappstein, in Duisburg lebender Autor, das mit Unterstützung der Moerser Grafikerin und Mediengestalterin Silja Dreyer (DREYER DESIGN) jetzt veröffentlicht wurde. Silja Dreyer sorgte für ein ansprechendes Design des Buches, sowohl bei der Umschlagsgestaltung, als auch bei der Satzgestaltung. Das Buch hat den Untertitel: „Beobachtungen eines PGS Agenten am Storytable“. Eine Buchprojektidee, die er „schon lange bewegt hat“, wie der Autor selbst sagt. Und von der er froh ist, sie mit professioneller Unterstützung der Moerser Kreativen umsetzen zu können. Die 7 Stories, auf 77 Seiten, für 7,77 Euro sind frisch im Mai 2024 veröffentlicht worden. Mit kleinen Einblicken in das Wirken eines ganz Großen.

Worum geht’s?: Die herrschende Schicht im Staat ist alarmiert. In der Öffentlichkeit tritt eine Person auf, die offenbar große Popularität und Sympathien in der Bevölkerung genießt. Wenn sie Reden hält, versammelt sich oft eine große Menschenmenge um zuzuhören. Die Thesen der Person zum Leben, zur Gestaltung der Gesellschaft und zum Umgang miteinander unterscheiden sich z. T. sehr von den Regeln und Gesetzen der herrschenden Klasse, auf denen ihre Macht beruht und die Angst hat, diese zu verlieren. Eine Revolution fürchtet. Deshalb wurden Agenten des “Pharisäischen Gesetzesschutzes” (PGS), des internen Geheimdienstes im Staat beauftragt, die Person zu observieren und regelmäßige Berichte an den PGS zu liefern. Sebadja ist einer der Agenten im Auftrag des PGS. Aufgrund der Worte und Taten seines Zielobjektes fängt er an, sich Gedanken über seinen Job zu machen und über diese Gedanken und seine Beobachtungen mit anderen zu sprechen. Zunächst in seinem Urlaub. An einem Platz und Ort, der weit ab vom Geschehen ist und für ihn vermeintlich kein Risiko bedeutet. Einem Storytable (Geschichtentisch) im Bergdorf einer griechischen Insel. Irgendwer hat mitgeschrieben. Jetzt sind sieben dieser Aufzeichnungen aufgetaucht …

Erfunden hat Thomas Klappstein die Figur eines „pharisäischen Geheimagenten“, der die Aufgabe hat, den „Unruhestifter Jesus“ zu beobachten, bereits vor vielen Jahren. Damals für eine Veranstaltungsreihe in der Grimme-Preis-Stadt Marl, in der er nach seiner theologischen Ausbildung sein Vikariat absolviert und seine erste Pastorenstelle inne hatte. Aufgetaucht ist der „PGS-Agent Sebadja“ danach in Abständen auch an vielen weiteren Orten: auf Corsica, in Deutschland in verschiedenen Städten des Ruhrgebiet, in Dresden, in einem Kärtener Skigebiet in Österreich, auf einem Jugendgruppensegeltörn im Watten- und Issjelmeer oder in Kanada. Nun hat der der Autor sich während einer kleinen Auszeit die Manuskripte noch einmal vorgenommen, bearbeitet und schickt seinen Protagonisten auf eine griechischen Insel.

„STEINEWERFEN?!? – OHNE MICH!“ ist ganz frisch am 24.Mai 2024 im BOD-Verlag Norderstedt bei Hamburg erschienen (ISBN 978-3-7597-3041-1). Als gedrucktes Exemplar mit 7 Stories auf 77 Seitenkostet es € 7,77 ,  ist in allen lokalen Buchhandlung erhältlich bzw. kann dort geordert werden und natürlich in den gängigen online-Buchshops. Demnächst wird es auch als E-Book veröffentlicht.

Weitere Infos des Autors zum Buchinhalt:

… warum aus Sicht eines Geheimagenten? Es sollte eine Person sein, die eine Außensicht auf die Ereignisse um Jesus herum hat. Damals fand ich die Idee gut, in die Rolle eines fiktiven Geheimagenten zu schlüpfen und dieses Figur zu entwickeln.

Finde sie auch heute noch gut. In einer Zeit, in der Geheimdienste offensichtlich wieder mehr denn je am Werke sind. Ob vor knapp 2000 Jahren und davor oder im aktuellen Weltgeschehen: Menschen, Machthaberinnen und Machthaber vergessen schnell, warum und wieso ihnen Macht verliehen worden ist. Dass diese Macht eine zeitliche Begrenzung hat, genau wie ihr Leben, und vor allem mit Verantwortung einhergeht. In dieser begrenzten Zeit sollte Macht, die oft mit Privilegien ausgestattet ist, zum Wohle der Menschen eingesetzt werden, für die man Verantwortung übernommen hat. Und zum Wohle des Staates oder dem Volk, dem man vorsteht. Aber irgendwann finden nicht wenige Machthaber Gefallen an dieser Macht, klammern sich daran, schalten jegliche Opposition und kritische Stimmen aus und vielleicht vergessen sie auch, daß ihr Leben endlich ist. Dass sie irgendwann Rechenschaft ablegen müssen darüber, wie sie ihre Position ausgeübt und damit ihre Macht eingesetzt haben.

Sie fangen an, einen Überwachungsstaat aufzubauen. Auch wenn die Geschichte, selbst die jüngere Geschichte eigentlich gelehrt hat, dass nichts von Dauer ist. 

Genau wie damals, als Sebadja aktiv war. Auch Jesus wurde (später) zunächst einmal ausgeschaltet. Doch das war nicht von Dauer. Nach drei Tagen erschien er wieder auf der Bildfläche. Und über ihn und seine Worte redet und diskutiert man noch heute. Wie nah man Jesus und seine Worte an sich heran lässt, entscheidet jeder selbst. Genau wie Sebadja.

Über den Autor:

Thomas Klappstein ist u. a. aktiv als Autor (inzwischen 25 Bücher in diversen Verlagen), Redner auf Hochzeitsfeiern und Trauerredner (auch in Moers) sowie Presse- u. Öffentlichkeitsarbeiter. Er gestaltet seit über 30 Jahren Radiobeiträge für die hessische Medienanstalt ERF, die auch bundesweit über das Internet und Digitalradio zu empfangen sind. Als Theologe wird er auch immer wieder in Kirchengemeinden zum Predigen eingeladen. Jeweils abgeschlossenes Theologiestudium und Verwaltungsstudium sowie eine kaufmännische Berufsausbildung.  

Er ist verheiratet mit Claudia, Sängerin, Musikerin und Lehrerin. Geboren und aufgewachsen im Großraum Hamburg lebt er heute im Duisburger Süden, nahe der Sechs-Seen-Platte. Gemeinsam hat das Paar zwei Kinder. Beide haben in Duisburg ihr Abitur gemacht. Tochter Ronja lebt und arbeitet als Rechtspflegerin in der Justizbehörde Hamburg. Sohn Lennart studiert Schauspiel in Frankfurt, macht selbst auch Musik.

Duisburg, Mai 2024 / ThoKla

Infofon Fest: 0203.721428 * Mobil: 0174/7642521* Email: ThoKla1@gmx.de

Thomas Klappstein

STEINEWERFEN?!? – OHNE MICH!

– Beobachtungen eines PGS-Agenten erzählt am Storytable

BOD Verlag, Norderstedt bei Hamburg 2024                                                                                    

PB 7 Stories auf 77 Seiten

ISBN 978-3-7578-2373-3

Preis € 7,77 (bald auch als E-Book erhältlich)

Seit Mai 2024 im Buchhandel    

Videoproduktion aus Moers
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"