Kultur und Vereine

Soroptimistinnen spenden Kindern spannende Ferienlektüre

Moers. Große Freude bei den Leseratten der Offenen Kinderfreizeiteinrichtung „Asbär“: Kurz vor Beginn der Sommerferien erfüllen die Soroptimistinnen des SI-Clubs Moers-Niederrhein jedem Kind einen Bücherwunsch. Für die meisten Kinder ist es das erste eigene Buch, das sie besitzen und nun voller Stolz nach Hause tragen. Aber die Soroptimistinnen haben noch eine weitere Überraschung im Ärmel. Mit Sach-, Spiel-, Lese-, Bilder- und Bastelbüchern stocken sie auch die „Bibliothek“ des Asbär auf, damit den Kindern in den nächsten Wochen auch bestimmt nicht langweilig wird. Michaela Wilms und Claudia Deselaers vom Team des Asbär freuen sich sehr. „Da so viele Ferienangebote wegen Corona ausfallen müssen, sind die Bücher ein toller Ersatz. Damit gehen die Kinder auf ihre ganz persönliche Abenteuer-Reise.“

 

BU: Jedem Kind ein eigenes Buch! Die Leseratten und das Team der Freizeiteinrichtung Asbär freuen sich über neuen Lesestoff für die Sommerferien!

Foto: privat

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close