Job und Berufswelt

Neue Auszubildende in der Pflege

„Sie haben den richtigen Beruf gewählt“, begrüßt Ralf H. Nennhaus, Geschäftsführer der St. Josef Krankenhaus GmbH, die 12 jungen Leute, die ihre Ausbildung zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau am St. Josef Krankenhaus begonnen haben.

Anfang des Jahres wurde die Ausbildung in den Pflegeberufen den aktuellen Erfordernissen im Gesundheitswesen angepasst, so dass die Auszubildenden zwischen dem Schwerpunkt Akutpflege und dem Schwerpunkt Langzeitpflege bei ihrer Ausbildung wählen können. Thomas Weyers, Pflegedirektor am St. Josef Krankenhaus erinnert an seinen eigenen Ausbildungsbeginn und kann die Nervosität der jungen Menschen an ihrem ersten Tag im Berufsleben gut verstehen.

„Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, können Sie immer zu mir kommen“, so Jasmin Naschar, hauptamtliche Praxisanleiterin, „meine Kollegen und ich stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.“ Für Noel Marian Morawiec, Michelle Suda, Jan Sören Ritthoff, Maren Baumann, Jasmin Schenkler, Jessica Möring, Canan Adanir, Angelina Jansen, Trystan Rohr, Vivian Galka, Angelina Steinfeld und Vivian Wittig beginnt jetzt eine dreijährige Ausbildung mit praktischen Einsätzen in verschiedenen Einsatzgebieten im Akutkrankenhaus und theoretischer Ausbildung in der Katholischen Bildungsakademie Niederrhein oder der Berufsfachschule für Pflege und Gesundheit, die mit dem Staatsexamen endet.

 

www-lokaleblicke.com

 

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close