Moers

Juniorwahl am GGM

Alle,die die politikverdrossene Jugend beklagen, wären eines besseren

belehrt worden,wenn sie am Freitag,den 17.5., am Grafschafter Gymnasium

vorbeigeschaut hätten. Hier haben die SchülerInnen der gesamten Schule

bewiesen,dass Ihnen Politik nicht egal ist. Bei der Juniorwahl geht es

um eine simulierte Europawahl,bei der sich Organisation und Durchführung

an der tatsächlichen Europawahl von nächstem Sonntag orientieren. Die

letzten Wochen haben SchülerInnen unserer “Botschafter-AG für das

Europäische Parlament” alle Klassen auf die Wahl vorbereitet und über

das Parlament in Brüssel und die zur Wahl stehenden Parteien aufgeklärt.

Parteiprogramme wurden ausgehangen, die Wahlbenachrichtigungen verteilt

und der Wahlraum wurde vorbereitet. Man kann sich nun nur wünschen,dass

die Wahlbeteiligung am nächsten Sonntag in Deutschland genau so hoch

ist,wie sie am GGM war. Jetzt geht es ans Auszählen der Stimmen,sodass

das Ergebnis nächste Woche veröffentlicht werden kann.

 

Foto:Privat

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close