Kreis Wesel

Impfen lassen im Kreis Wesel – Zeiten und Orte


Die Coronaschutzimpfung ist kostenlos. 

An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. 

Eine Booster-Impfung ist laut Erlass des Landes NRW für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff Jansen der Firma Johnson & Johnson geimpft wurden, ist eine Booster-Impfung nach vier Wochen möglich. 

Für eine Booster-Impfung muss unter https://tevis.krzn.de/tevisweb081/ ein Termin vereinbart werden. Aufgrund des hohen Interesses an der Booster-Impfung kann es sein, dass zeitweise keine Termine buchbar sind. Der Kreis Wesel bittet um Geduld, bis ein weiteres Terminkontingent freigeschaltet wird. Der Kreis Wesel informiert darüber per Pressemitteilung. 

Bei den mobilen Impfangeboten des Kreises Wesel sind sowohl Erst- und Zweit- als auch Booster-Impfungen weiterhin ohne Termin möglich. 

Am Dienstag, 07. Dezember 2021, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, sich impfen zu lassen: 

Impfstelle in Dinslaken
Am Standort in Dinslaken (Drive-Through) an der Heinrich-Nottebaum-Straße 24 in 46535 Dinslaken werden von 15 – 20 Uhr Impfungen durchgeführt. Verimpft wird der Impfstoff von Biontech. 

Impfstelle in Kamp-Lintfort
Am Standort an der Friedrich-Heinrich-Allee 70 in 47475 Kamp-Lintfort werden von 9 – 14 UhrImpfungen durchgeführt. Verimpft wird der Impfstoff von Biontech. 

Impfstelle in Moers
Am Standort an der Mühlenstraße 9-11 in 47441 Moers werden von 9 – 14 Uhr  Impfungen durchgeführt. Verimpft wird der Impfstoff von Biontech. 

Impfstelle in Wesel
Am Standort an der Niederrheinhalle Wesel, An de Tent 1 in 46485 Wesel, werden von 12.30 – 20 Uhr Impfungen durchgeführt. Verimpft werden die Impfstoffe von BionTech und Moderna. 

Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet der Kreis Wesel darum, den Impfausweis und die benötigten Unterlagen (bei Erst- und Zweitimpfung: 2x Aufklärungsbogen, 2x Anamnese, 2x Impfeinwilligung, bei Booster-Impfung 2x Einwilligungserklärung-Auffrischungsimpfung) ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen. Bei Impfungen von Kindern ab 12 Jahren muss zusätzlich die „Bescheinigung für Impfungen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren“ vorliegen. Sie sind verfügbar unter  https://kreis-wesel.de/de/themen/coronavirus/
Der Kreis Wesel weist darauf hin, dass eine schriftliche Einwilligung eines Sorgeberechtigten auf der Bescheinigung für Impfungen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren vor der Impfung vorliegen muss. 

Alle Menschen, die sich impfen lassen möchten, müssen außerdem einen Lichtbildausweis bzw. ein gültiges Ausweisdokument mitführen. 
Über weitere Angebote in den kommenden Wochen informiert der Kreis Wesel regelmäßig auf  Impfangebote | Kreis Wesel (kreis-wesel.de)

Foto: Symbolbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"