Moers

Geänderte Abfallabfuhr durch Weihnachten

ENNI muss Entsorgungstage vorverlegen und verschieben

Moers. Die Weihnachtsfeiertage wirbeln den Plan der Abfallabfuhr der ENNI Stadt & Service (ENNI) für Restabfall, Altpapier, Bioabfälle und gelbe Säcke in diesem Jahr durcheinander.
„Dadurch, dass der erste Weihnachtsfeiertag und auch Neujahr auf Werktage fallen, müssen wir einige Touren vorverlegen und andere nach hinten verschieben“, erklärt Ulrich Kempken, ENNI-Abteilungsleiter für Entsorgung und Reinigung. Konkret bedeutet dies: In den Bezirken, in denen die Abfuhr am Montag, 21. Dezember, anstehen würde, kommen die ENNI-Mitarbeiter schon am Samstag, 19. Dezember.
Wo die Abfuhr am Dienstag, 22. Dezember, anstehen würde, kommen die Müllwerker schon am Montag. Am 22. und 23. Dezember zieht die ENNI die Touren um einen Tag vor. Die Touren von Heiligabend erledigt die ENNI am 23. Dezember und die Touren vom 25. Dezember zieht sie auf Heiligabend vor. Silvester fällt in diesem Jahr auf einen Donnerstag – hier finden die Leerungen wie geplant statt, die Neujahrs-Tour hingegen verlegt die ENNI auf Samstag, 2. Januar. Danach läuft alles wie gewohnt. Wegen den vielen Veränderungen rät Kempken, einen Blick in den Abfallkalender zu werfen. „Hier finden Moerser übersichtlich alle Termine und wichtige Informationen rund um die Abfallentsorgung.“
Wer’s lieber online mag und nichts versäumen möchte, kann sich auch im Internet unter www.enni.de informieren und für den elektronischen Erinnerungsdienst anmelden oder die App „NiederrheinApptuell“ der ENNI herunterladen.
Foto:Symbolbild- Archiv LB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"