Feuerwehr

Feuer! Menschenleben in Gefahr

Pressebericht des Feuerwehr Moers

Moers. Am späten Freitagabend wurde die Feuerwehr Moers zu einem Feuer mit
Menschenleben in Gefahr nach Moers Meerfeld gerufen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Bewohner schon selbstständig aus dem Haus
bewegt oder wurden durch die anwesende Polizei herausgeleitet. Es brannte
eine Wohnung im ersten Obergeschoss in Vollbrand. Es wurden sofort zwei
Trupps unter Atemschutz mit Strahlrohren in die Brandwohnung geschickt.


Ein weiteres Strahlrohr wurde zur Riegelstellung auf der Rückseite des
Gebäudes eingesetzt, es konnte ein Flammenüberschlag in die darüber
liegende Wohnung verhindert werden. Es wurden insgesamt 5 Personen
rettungsdienstlich Versorgt, darunter war auch ein Schwerstbrandverletzter
Mann. Er wurde in eine Spezialklinik nach Duisburg transportiert.

Die anderen Personen wurden in umliegende Krankenhäuser untergebracht. Die
noch verbliebenen Bewohner konnten nach Abschluss aller Maßnahmen
wieder in ihre Wohnungen. Die Polizei hat Ermittlungsarbeiten
aufgenommen.

Stichwörter
Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close