Moers

Erster Workshop zur Stadtlogistik

Erster Workshop zur Stadtlogistik

Moers. (pst) Um ein City-Logistik-Konzept für die Innenstadt zu entwickeln, hatte die Stadt Moers Anfang März zu einem Workshop März eingeladen. Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Verbände für Handel und Transport sowie der ansässigen Kaufmannschaft kamen zu den Problemlagen der Lieferverkehre ins Gespräch. „Es gab einen regen Austausch mit den Teilnehmenden im digitalen Format“, erläutert Beate Reich vom Fachdienst Straßen- und Verkehrsplanung. „Gerne hätten noch mehr lokale Akteurinnen und Akteure teilnehmen dürfen.“ Deutlich wurde, dass sich der örtliche Handel durch die Corona-Pandemie und die Online-Konkurrenz inzwischen breiter aufgestellt hat und vielfach selbst Online-Angebote, Liefer- oder Abholdienste anbietet. Festgestellt wurde auch, dass die Laufkundschaft an Markttagen abgenommen und sich auf die marktfreien Wochentage verschoben hat. Die Ergebnisse der ersten Workshop-Runde fließen nun in einen Entwurf eines City-Logistik-Konzeptes ein. Dieser wird in einem zweiten Workshop voraussichtlich im Juni als Präsenzveranstaltung diskutiert. 

Infobox: Einladung werden im Vorfeld verschickt. Wer sich bereits jetzt für die 2. Workshop-Runde am 13. Juni (14 bis 17 Uhr) anmelden möchte, kann dies per E-Mail an beate.reich@moers.de tun. 

Foto: Symbolbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"