Moers

Bunt statt Grau: Stadt Moers startet Vorgartenwettbewerb

Moers. (pst) Ein bunter und artenreicher Vorgarten ist nicht nur schön, er bietet auch Heimat und Nahrung für Insekten und Vögel. Bunt und Natur statt grau und Stein unterstützt zudem bei starker Hitze die Kühlung. „Aus diesem Grund möchten wir alle interessierten Moerser Bürgerinnen und Bürger dazu einladen, sich am ersten Moerser Vorgartenwettbewerb zu beteiligen“, ruft der Klimaschutzmanager der Stadt Bastian Gehrmann zur Teilnahme auf. Vom 4. Mai bis zum 31. August ist das Mitmachen möglich. Benötigt werden mindestens zwei Fotos des eigenen Vorgartens und eine kurze Beschreibung der Bepflanzung. „Jede Bewerbung ist willkommen, eine Beschränkung hinsichtlich der Vorgartengröße gibt es nicht. Auch digitale Bewerbungen sind gerne gesehen“, erläutert Gehrmann. Kriterien zur Bewertung sind der Versiegelungsgrad, der Umweltnutzen und die Gestaltung in Bezug auf die Artenvielfalt. Eine Jury aus Experten wird nach dem 31. August 2020 die Preisträger auswählen.

 

Preise für die zehn besten Vorgärten

Das Mitmachen lohnt sich nicht nur für die Natur: Zu gewinnen gibt es Gutscheine für das Gartencenter Schlößer, die Gärtnerei den Drijver und Blumen Spangenberg in Wert von 150, 100 bzw. 50 Euro sowie Gartenkurse der vhs Moers – Kamp-Lintfort. Die schönsten und kreativsten Vorgärten werden außerdem in einer Fotoausstellung gezeigt. „Zögern Sie nicht, folgen Sie dem Motto ‚Bunt statt Grau‘ und setzten Sie Ihr Zeichen für eine bunte, artenreiche und klimafreundliche Stadt Moers.“

 

 

Infobox: Bewerbungen gehen bitte an: Stadt Moers, Klimaschutzmanager Bastian Gehrmann, Rathausplatz 1, 47441 Moers oder digital an: bastian.gehrmann@moers.de.

 

Bildzeile: So ein Vorgarten hätte keine Chance auf einen Preis beim Wettbewerb der Stadt Moers. (Foto: pst)

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close