Moers

19.Streuobstwiesenfest der SPD Landwirte

Als “Moers summmmt…” noch kein Thema, als Fridays for Future noch nicht Straßen und Plätze füllte, als die kommende  Klimakatastrophe meist nur unter Experten diskutiert wurde, als der “Club of Rome”, 1972, mit dem Report: “Die Grenzen des Wachstums” erstmals dem Thema weltweite Beachtung verschaffte, da haben die Sozialdemokraten in Rheinkamp bereits dieses Thema aufgegriffen, eine Streuobstwiese gerettet, erhalten und als anerkannte “Landwirte im Nebenerwerb Obstbau” wieder auf Vordermann gebraucht.

 

Vordenker, Antreiber und Planer der Streuobstwiesenfeste nun schon über Jahrzehnte, Hartmut Hohmann, Ratsherr der SPD aus Rheinkamp und Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planung und Umwelt. Nun gibt der alte “Haudegen” den Staffelstab weiter an Norbert Behrs aus dem neu gebildeten Vorstand des OV Rheinkamp unter der Vorsitzenden Anja Reutlinger.

 

Bevor es am Kirmessonntag auf der Streuobstwiese wieder soweit sein wird, dass wie zuletzt über 2.000 Besucher die Stände, besuchen und sich bewirten lassen, muss natürlich, wie jedes Jahr, auf der Streuobstwiese aufgeräumt werden. Norbert Behrs lädt dazu zum Umwelttag auf der Streuobstwiese ein, am kommenden Samstag 29. Juni 2019, 9.30 bis ca. 11.30 Uhr. Helfende Hände werden noch gebraucht! Danach wird es bei herrlichem Sommerwetter wieder ein gemütliches Beisammensein auf der Wiese geben. Helfende Hände könne sich bei Norbert Behrs, Tel. 0174 91 95 580 oder nbehrs@unitybox.de. anmelden, aber auch jede, jeder, der sich am Samstagmorgen spontan auf den Weg macht, ist herzlich willkommen. Wer noch mit einem Verkaufsstand beim Streuobstwiesenfest 2019 dabei sein möchte, kann sich ebenfalls bei Norbert Behrs melden.

 

Bildunterzeile: Die SPD Landwirte aus Rheinkamp v. l. n. r.:

Atilla Cicoglu, Franz-Josef Pieper, Mario Skora, Sharom Siar, Norbert Behrs, Michael Scholz, Hamza, Gabriele Gerber-Weichelt, Martina Röttger, Maria Skora-Gewinner, Reinhard Weichelt.

Foto:Privat

 

 

 

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close