Reisen und Erleben

Winter in Venlo, Arcen und den ‚Maasduinen‘

Winterwanderungen, Schlittschuhfahren, Shopping oder Konzertbesuch – die letzten Tage des Jahres sind Balsam für die Seele. Bei unseren niederländischen Nachbarn im Norden der Provinz Limburg gibt es zahlreiche Möglichkeiten für einen entspannenden Ausflug während oder zwischen den Feiertagen: winterliche Wanderungen durch den Nationalpark ‚De Maasduinen‘, Weihnachtskonzerte in Venlo oder ein herrliches Mittagessen mit anschließendem Besuch der Eisbahn.

Auch in der kalten Jahreszeit hat eine Wanderung durch den Nationalpark ‚De Maasduinen‘ einen besonderen Reiz, die Ruhe der abwechslungsreichen Landschaft und die frische Luft lässt den Alltagsstress schnell vergessen. Das vielseitige Naturgebiet zwischen der Maas bei Venlo und Arcen ist ein besonders reizvolles Stückchen Niederlande. Wer während seiner Wanderung auch Wissenswertes über den Nationalpark erfahren möchte, kann sich am 23. Dezember einer organisierten Winterwanderung in Well anschließen oder bis Ende Februar an einer winterlichen Stadtwanderung durch Venlo teilnehmen. Mit der Lust auf Limburg Smartphone-App kann die Stadtwanderung auch eigenständig unternommen werden.

Die Shopping-Stadt Venlo glänzt nicht nur mit ihrer gemütlichen Ausstrahlung, sondern auch durch kurze Wege. Zahlreiche kleine und große Geschäfte locken mit winterlichen Schnäppchen-Angeboten. Wer die Weihnachtsfeiertage so richtig in die Länge ziehen möchte, sollte unbedingt einen Besuch im Gartencenter Leurs einplanen, denn hier kann die Weihnachts-Show noch bis zum 7. Januar bewundert werden. In der ‚Green Barn‘ von Gartencenter Jacobs Budgetplant können kleine Besucher mit den Tieren des Bauernhofs Bekanntschaft machen. Wer am zweiten Weihnachtsfeiertag auf das Shoppen nicht verzichten möchte, ist in Venlo ebenfalls genau richtig, denn dann sind die Gartencenter, das Trefcenter, der Maasboulevard und verschiedene größere Geschäfte in der Innenstadt geöffnet.

In Venlo lädt bis zum 7. Januar eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen ein, bei der Jung und Alt auf eigenen oder ausgeliehenen Kufen über das Eis gleiten kann, anschließend kann man sich im angrenzenden Café mit einer Tasse heißer Schokolade wieder aufwärmen. Wer sich von unseren burgundisch angehauchten Nachbarn kulinarisch verwöhnen lassen möchte, kann die gastronomischen Angebote der zahlreichen Restaurants nutzen, auch für die Weihnachtsfeiertage gibt es noch einige Last-minute Angebote. Auch ein Spaziergang durch das winterliche Maas-Dorf Arcen mit seinen einladenden kleinen Cafés und kleinen Geschäften ist immer einen Besuch wert. Die Hertog Jan Bierbrauerei oder das herrlich entspannende Thermalbad in Arcen sind dabei natürlich nicht zu vergessen!

Sollte das Wetter keine Winterwanderung erlauben, kann man die vielen Indoor-Aktivitäten nutzen, bei der bestimmt die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. So etwa beim Bowlen oder Laserschießen im Taurus World of Adventure oder den Indoor-Attraktionen des Freizeitparks Toverland. Auch Freunde der klassischen Musik kommen nicht zu kurz, im Theater de Maaspoort, direkt neben der Eisbahn, finden verschiedene Veranstaltungen statt, so u.a. ein Weihnachtskonzert der Königlichen Harmonie St. Cecilia Tegelen am zweiten Weihnachtsfeiertag.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Wandermöglichkeiten in Noord-Limburg finden Sie unter www.lustauflimburg.de. Hier finden sich ebenfalls Unterkünfte in der Region, Restaurants und weitere Ausflugstipps.

 

Fotos:  Stichting Leisure Port

Zeige Mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button