Neukirchen Vluyn

Neues Statement von Bürgermeister Harald Lenßen

zu den weiteren Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus

Neukirchen-Vluyn Nachdem heute per Allgemeinverfügung weitere einschneidende Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erlassen wurden, richtet sich Bürgermeister Lenßen heute noch einmal an die Bürgerinnen und Bürger:

Liebe Neukirchen-Vluynerinnen und Neukirchen-Vluyner,

die aktuelle Situation in der Corona-Krise verschärft sich drastisch.

Das Robert Koch Institut stuft das Gesundheitsrisiko für das Corona-Virus mittlerweile auf „hoch“ ein und die Statistiken im Land NRW sowie insbesondere im Kreis Wesel weisen stark steigende Fallzahlen aus.

Ich habe gestern eine neue Allgemeinverfügung für die Stadt Neukirchen-Vluyn erlassen, die Ihnen auf allen Informationskanälen zur Kenntnis gegeben wird.

Zusätzlich gibt es eine vereinfachte Zusammenfassung, die detailliert auf Beschränkungen im Handel und der Gastronomie hinweist.

Ich erwarte nun von Ihnen allen Solidarität und dass Sie dem Appell, soziale Kontakte zu vermeiden, dringend folgen!

Bleiben Sie zuhause und machen Sie nur die notwendigsten Besorgungen.

Im gesamten Stadtgebiet haben wir bereits die Spiel- und Bolzplätze, die Skateranlage und die Schulhöfe sowie auch jetzt aktuell die Himmelstreppe gesperrt.

Diese Bereiche dürfen nicht zu alternativen Versammlungsorten werden!

 

Mit der ergänzenden Verfügung werden auch weitere Maßnahmen umgesetzt. Restaurants und Gaststätten dürfen nur noch bis 15:00 Uhr geöffnet sein. Einzelhandelsgeschäfte, die nicht der täglichen notwendigen Versorgung dienen, müssen geschlossen werden. Gleiches gilt für Marktstände. Sofern diese nicht der Grundversorgung dienen, sind sie ab sofort nicht mehr erlaubt.

Je konsequenter wir jetzt handeln, desto eher können wir ein Stück Normalität wiedererlangen. Schaffen wir das nicht, sind unweigerlich verschärfte Maßnahmen wie eine z. B. eine Ausgangssperre zu erwarten.

Es ist mir bewusst, vor welchen wirtschaftlichen und sogar existentiellen Herausforderungen vor allem unsere Einzelhändler, Gastronomen und Selbstständigen stehen.

Ich habe auf der städtischen Homepage daher eine Linkliste zusammenstellen lassen, die Ihnen direkten Zugang zu allen notwendigen Informationen gibt.

Bleiben Sie alle gesund und unterstützen Sie weiter diejenigen, die sich zu großen Anteilen uneigennützig für die Bekämpfung des Virus und für unsere Sicherheit und Gesundheit einsetzen.

Mein Respekt für alle diejenigen, die sich so engagieren!

Ihr Bürgermeister Harald Lenßen

Stichwörter
Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close