Moers

Neue Versorgungsleitungen für die Franz-Haniel-Straße

ENNI beginnt mit dem letzten Bauabschnitt  

Im Rahmen ihrer Erneuerungsstrategie tauscht die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) derzeit die Gas- und Wasserleitungen auf der Franz-Haniel-Straße aus. Das Gesamtprojekt umfasst eine Länge von rund 800 Metern. Davon ist der größte Teil – der Abschnitt zwischen der Duisburger Straße und dem Kreisverkehr mit der Kornstraße – geschafft. Nun steht der letzte Bauabschnitt an, der den Bereich von der Duisburger Straße bis zur Römerstraße betrifft. Hier wird die ENNI am Montag, 20. Januar, mit den Arbeiten beginnen, die voraussichtlich bis Ende Februar dauern. In dieser Zeit wird es im Kreuzungsbereich von der Franz-Haniel- und der Römerstraße Einschränkungen für den Verkehr geben. So fallen einzelne Fahrspuren weg und wird eine Baustellenampel den Verkehr regeln. Verkehrsteilnehmer, die auf der Römerstraße aus Richtung Asberg kommen, können dann nicht mehr nach links in die Königsberger Straße abbiegen. Die Königsberger Straße wird außerdem zur Einbahnstraße in Fahrrichtung zur Kirschenallee. Alle Maßnahmen zur Verkehrsführung hat die ENNI wie üblich im Vorfeld mit der Stadt Moers, der Polizei und der Feuerwehr abgestimmt. Der für die Baumaßnahme zuständige ENNI-Bauleiter Amir Duric bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten: „Nach Abschluss sind die Versorgungsleitungen hier nicht nur neu, sondern können wir durch verlegte Lehrrohre auch unser Glasfasernetz bei Bedarf ausbauen und den ansässigen Unternehmen schnelles Internet anbieten.“

Enni

 

Fragen zu der Maßnahme beantwortet die ENNI zudem an ihrem Baustellentelefon unter der Rufnummer 02841-104-600. Hier können Bürger auch Hinweise und Anregungen zu den Baumaßnahmen der ENNI geben.

Fotos: LB

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close