Moers

Leckeres Eis für schöne Baumbilder

Moers. (pst) Eine schöne Überraschung haben die Kinder der Eschenburgschule (Annastraße) am Montag, 21. September, erlebt. Der Eiswagen von Donato stand am Vormittag auf dem Schulhof und alle Schülerinnen und Schüler haben ein kostenloses Eis bekommen. Hintergrund des Besuchs ist der Gewinn der Schule bei einem Wettbewerb im Rahmen des Klimaschutzprojekts KliMo der Stadt Moers. „Wegen der zahlreichen Einsendungen haben wir die Gewinnerschule ausgelost“, erläutert Giovanni Rumolo, Energiemanager beim Zentralen Gebäudemanagement der Stadt Moers.

Mehrere Grundschulen haben Bilder von Bäumen eingesendet, die den KliMo-Wald darstellen sollen. Er wird ab Dezember in Repelen in der Nähe eines Ackers gepflanzt und sorgt für noch mehr Nachhaltigkeit in dem Projekt. Im vergangenen Jahr haben die Moerser Schulen und Kitas durch ihre selbst entwickelten Maßnahmen rund 85.000 Euro an Energiekosten und 208 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Die Einsendungen aus dem Malwettbewerb werden alle eingescannt und in einem großen Kunstwerk zur Eröffnung des KliMo-Waldes auf der Seite der Stadt Moers veröffentlicht.

 

Bildzeile:

Auch die Schülerinnen und Schüler der Eschenburgschule (Annastraße) haben sich am Malwettbewerb im Rahmen des Klimaschutzprojekts Moers beteiligt. Als Gewinner bei der Auslosung bekamen sie Besuch von einem Eiswagen. (Foto: pst)

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close