Moers

Krimi-Komplizen präsentieren am 11. Juni Live-Hörspiele

Krimi-Komplizen präsentieren am 11. Juni Live-Hörspiele

Moers. (pst) Am Samstag, 11. Juni, um 17 Uhr lassen die Krimi-Komplizen (Logo: Krimi-Komplizen) das Publikum an dem spannenden Leben der Kommissarin Asperg und Claas Scherpenberg teilhaben. Felix Strüven und Davina Donaldson lüften in zwei Live-Hörspielen im Schlosshof des Grafschafter Museums (Kastell 9) ‚Das Geheimnis des silbernen Knopfes‘ und geraten bei den Nachforschungen zur spukenden Standuhr in die Schusslinie eines äußerst mysteriösen Verbrechens. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet. Die Moderation übernimmt Bozena Badura. An dem Nachmittag dürfen eigene Snacks und Getränke mitgebracht werden. 

Eintritt frei – Spenden erwünscht
Die Kooperationsveranstaltung ist Teil eines Lesewochenendes in sieben Städten entlang des Rheins. Dabei stellt sich das neue Netzwerk Literatur Rheinland zusammen mit seinen Mitgliedern vor. Zwischen Bonn und Kleve zeigt der Zusammenschluss, was Literatur alles kann – von der Lyrik-Lesung über den Poetry-Slam bis hin zum Live-Hörspiel. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei – es wird jedoch um Spenden gebeten. Diese gehen zu gleichen Teilen an die Betroffenen der Flutkatastrophe im Ahrtal und an die Opfer des Krieges in der Ukraine. Die Moerser Veranstaltung ist eine Kooperation von Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens, Bibliothek Moers und Grafschafter Museum im Moerser Schloss. Ermöglicht wird die Reihe durch Literatur Rheinland, Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW. 

Infobox:
Das Grafschafter Museum bittet um Anmeldungen telefonisch unter 0 28 41 / 201-68200 oder per Mail an grafschafter-museum@moers.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"