MoersSport

Heiß auf Eis

ENNI Eiswelt startet mit Corona-Regeln in die Saison

Mit über 30 Grad hat der Spätsommer in dieser Woche noch einmal gezeigt, was er kann. Die Eismeister der ENNI Sport & Bäder lassen sich davon jedoch nicht beirren und haben in der vergangenen Woche die nächste Eiszeit eingeläutet. Schicht für Schicht haben sie die Eisfläche in der ENNI Eiswelt hergestellt, die Linien für das Eishockeyfeld aufgezeichnet und geben jetzt grünes Licht:

Am Freitag, 25. September um 17 Uhr fällt der Startschuss für die anstehende Wintersaison. Von 17 bis 21 Uhr ertönen dann wieder aktuelle Hits aus den Charts und sorgen wie auch an den darauffolgenden Freitagen für beste Stimmung. Kleiner Wermutstropfen: Wegen Corona darf die Eisdisco nicht Disco heißen und gelten natürlich auch in der Eissporthalle besondere Hygiene- und Abstandsregeln. So wird die Gästezahl begrenzt, gibt es verschiedene Zeitfenster und gilt in der gesamten Halle eine Maskenpflicht. ENNI-Bereichsleiter Benjamin Beckerle empfiehlt Schlittschuhläufern deshalb, sich die Tickets für einen Besuch im Vorfeld online unter www.enni.de zu sichern, um auch die Kontaktdaten ganz praktisch ausfüllen zu können. „Wir haben beim Betrieb der Bäder mit diesem System bereits sehr gute Erfahrungen gemacht und freuen uns darauf, den Kufenflitzern trotz Corona eine schöne Saison ermöglichen zu können.“

 

So wird es auch in Corona-Zeiten an den Freitagabenden unterschiedliche Themen zur Musik geben: zum Beispiel Amerika, Halloween oder Karneval. Auch eine Schaumparty zum Saisonende ist geplant. „Ob wir diese umsetzen können, wird sich im neuen Jahr zeigen“, erklärt Beckerle. Stattfinden sollen auch die Familientage „Kinderwintertraum“ am 16. und 23. Oktober sowie die Winterferienaktionen am 30. Dezember und 6. Januar 2021.

Auch in dieser Saison gilt: Für Gäste, die keine eigenen Schlittschuhe besitzen, stehen wie immer Leihschuhe bereit. Von Größe 24 bis 50 ist alles dabei. Und wer sich auf Kufen noch nicht sicher fühlt, kann mittwochs einen Schlittschuhkurs besuchen. Mehr Infos dazu gibt es auf der Homepage der ENNI. Gleiches gilt für die galaktischen Geburtstagspartys für Kinder in den eigens dafür hergerichteten Räumen.

Nach der Eröffnung am 25. September gelten in der ENNI.Eiswelt folgende Laufzeiten: mittwochs von 10 bis 12:30 Uhr und von 15 bis 17 Uhr, donnerstags von 15 bis 17 Uhr, freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 13 bis 17 Uhr. Sonn- und Feiertags gibt es zwei Zeitfenster: von 10 bis 13:15 Uhr und von 13:45 bis 17 Uhr. Die Eintrittspreise bleiben gleich: Erwachsene bezahlen 4,50 Euro, Kinder bis 18 Jahre 2,50 Euro. Freitags gilt ein Zuschlag von einem Euro. Saisonkarten sind nicht erhältlich.

Weitere Infos gibt es auf www.enni.de

Foto: Archiv LB

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close