Feuerwehr

Feuerwehr Moers präsentierte Rauchhaus bei Einbruchschutzmesse

Moers. (pst) Das eigene Zuhause sicherer gestalten: Die Feuerwehr Moers demonstrierte auf der Einbruchschutzmesse am 24. und 25. März ihr breites Tätigkeitsspektrum zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger. Die Wehrleute informierten die interessierten Besucherinnen und Besucher unter anderem über die möglichen Gefahren von Rauchgasen, Kohlenmonoxid und Heizgasen in Räumen. Veranschaulicht wurde speziell die Bedrohung durch Rauchgas an einem Demonstrationshaus. Das kleine Modell zeigt eindrucksvoll, wie schnell sich die giftigen Gase verteilen können. Die Sparkasse am Niederrhein hat es im Sommer 2016 eigens für die Ausbildung und Informationsarbeit der Feuerwehr Moers angeschafft.

Bildzeile:
Achim Sörgel, Frank Menges, Corinna Fuchs und Thomas Hasenrahm (v.l.) informierten die Besucherinnen und Besucher auf der Einbruchschutzmesse am 24. und 25. März über die möglichen Gefahren im eigenen Haus. (Foto: privat)

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close