Moers

Familienstreit endet mit Schussverletzung – Zwei Festnahmen

Moers (ots) – Ein Familienstreit ist am Freitagabend (27. November) gegen 21:50 Uhr vor dem Bethanien-Krankenhaus in Moers mit einer Schussverletzung und zwei Festnahmen geendet.Familienstreit endet mit Schussverletzung – Zwei Festnahmen

Im Verlaufe einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Verwandten soll ein 25 Jahre alter Mann mit einer Waffe auf seinen Schwager (28) geschossen und ihn am Oberschenkel getroffen haben.

Der Vater (48) des Schützen soll zudem auf den 28-Jährigen mit einem Baseballschläger eingeschlagen haben. Der schwer- aber nicht lebensgefährlich verletzte Moerser kam zur stationären Behandlung direkt in das Krankenhaus.

Die Polizei konnte den mutmaßlichen Schützen und den Schläger festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve werden beide Männer heute wegen des Verdachts des versuchten Totschlags einem Richter des Amtsgerichts Moers vorgeführt.

Eine Mordkommission der zuständigen Polizei Duisburg hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.

 

Foto: Archiv LB

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Liebe LokaleBlicke Nutzer

Unsere Seiten funktionieren wieder!
Unser Web-Administrator hat den Fehler gefunden.
.Wir bitten den Ausfall zu entschuldigen und hoffen weiterhin auf Ihren Zuspruch.