Duisburg

Die neue Rolle Deutschlands in der Weltpolitik

Sigmar Gabriel referiert beim Unternehmertag am 5. Dezember

Zeitenwende in der Weltpolitik: Über die neue Rolle Deutschlands in einer sich verändernden Welt referiert Sigmar Gabriel beim Unternehmertag am 5. Dezember im Duisburger HAUS DER UNTERNEHMER. Der ehemalige deutsche Außenminister, langjährige SPD-Vorsitzende und neue Vorsitzende der Atlantik-Brücke fand in einem Vorab-Interview in der aktuellen Ausgabe der Verbandszeitung [unternehmen!] bereits deutliche Worte: „Entweder wir kümmern uns selbst um unsere Interessen oder wir werden im besten Fall Zuschauer der Weltpolitik, im schlimmsten Fall Spielball“.

Wie aus seiner Sicht die Weichen richtig gestellt werden können, wird er den geladenen Gästen am 5. Dezember näher bringen. In seinem aktuellen Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik“ fordert Sigmar Gabriel unter anderem, dass Deutschland mehr für die Verteidigung Europas ausgeben soll. Moderatorin Nicole Bastian, Leiterin des Auslandsressorts des Handelsblatts, wird mit Gabriel im Anschluss tagesaktuelle Themen diskutieren und Fragen aus dem Publikum aufgreifen.

 

Eröffnen wird die Veranstaltung Dr. Marcus Korthäuer, Vorstandsvorsitzender der Unternehmerverbandsgruppe. Zum Unternehmertag werden u.a. die Mitglieder des Unternehmerverbandes eingeladen.
Bildunterschrift: Sigmar Gabriel, ehemaliger deutscher Außenminister, langjähriger SPD-Vorsitzender und neuer Vorsitzender der Atlantik-Brücke. (Foto: London Speaker Bureau)

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close