Kreis Wesel

Der Kreis informiert zum Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm

Der Kreis informiert zum Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm

In Kooperation mit der NRW.BANK bietet die EntwicklungsAgentur Wirtschaft (EAW) des Kreises Wesel eine Informationsveranstaltung zum Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm an. 

Gewerbliche Unternehmen, die im Kreis Wesel Investitionsvorhaben planen und im Zuge dessen Arbeitsplätze schaffen, können eine Bezuschussung aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm erhalten. Beispielsweise werden Erweiterungen gefördert. 

Seit Anfang 2022 profitiert der Kreis Wesel sogar von verbesserten Förderkonditionen in einigen Teilregionen des Kreisgebietes. 

„Das Regionale Wirtschaftsförderungsprogramm ist für die gewerbliche Wirtschaft wichtig. Es setzt Investitionsanreize und dient der Schaffung von Arbeitsplätzen. Es stärkt insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit,“ betont Landrat Ingo Brohl. 

Am Montag, 20. Juni 2022, wird Stephan Kunz, Förderberater der NRW.BANK, die Möglichkeiten einer Bezuschussung nach dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm im Rahmen einer Informations-Veranstaltung vorstellen und Fragen beantworten. 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Online-Anmeldungen sind bis zum 13.06.2022 möglich unter https://www.umfrageonline.com/s/Informationsveranstaltung_Regionales_Wirtschaftsfoerderungsprogramm.

Foto: Symbolbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"