Politik

CDU erweitert Spendenaktion um Kunststoffschraubverschlüsse

Nach dem Aufruf der CDU Moers, dass gesammelte Kronkorken für den guten Zweck an ihren Infoständen abgegeben werden können, ist sie um Unterstützung bei einer weiteren Aktion für den guten Zweck gebeten worden. „Wir freuen uns, dass wir auch hier mithelfen können“, so Petra Kiehn Stadtverbandsvorsitzende der CDU.

Neben Kronenkorken, können nun auch Kunststoffverschlüsse von Getränkeflaschen, Getränkekartons (Milch, Saft usw.) oder Quetschgetränken abgegeben werden. Diese kommen dem Verein „Deckel drauf e.V.“ zu Gute, der den Erlös für das Programm „End Polio Now“ einsetzt, das sich dafür stark macht, die Kinderlähmung weltweit auszurotten.

Für 500 abgegebene Deckel erhält ein Kind eine Polioimpfung und ist daher gegen Kinderlähmung immun.

Oftmals wird die Frage gestellt, ob der Verschluss auf den Pfandflaschen bleiben muss, damit man sie zurückgeben kann. Diese Annahme ist nicht richtig, lediglich das Pfandzeichen muss auf dem Flaschenkörper vorhanden sein, der Kunststoffdeckel selbst ist bei der Rückgabe nicht Voraussetzung. Der Verein bittet jedoch, die Deckel auf Glasgetränkeflaschen zu belassen, da ansonsten das Gewinde beschädigt werden kann.

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close