Unternehmen

Bäckerei Büsch bietet Mitarbeitern Jobräder an

Dienstrad-Leasing als gezielter Beitrag zur Mitarbeitergesundheit und für mehr nachhaltige Mobilität

Kamp-Lintfort. Die Handwerksbäckerei Büsch ermöglicht ihren Mitarbeitern ab April die Nutzung hochwertiger Leasingfahrräder und -E-Bikes. Mit dem JobRad-Leasingangebot möchte das Unternehmen gezielt die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern. „Wer regelmäßig Fahrrad oder E-Bike fährt, ist im Alltag weniger gestresst und erwiesenermaßen weniger krank“, sagt Geschäftsführer Norbert Büsch. „Mit dem neuen Mobilitätsangebot leisten wir einen aktiven Beitrag zur Gesunderhaltung unserer Mitarbeiter.“

Eigenes Dienstrad als Mitarbeiter-Benefit

Norbert Büsch weiter: „Als moderner Arbeitgeber wissen wir, wie wichtig attraktive Zusatzleistungen für die Motivation und Bindung von Mitarbeitern sind.“ Dementsprechend trage die Option, über den Arbeitgeber kostengünstig ein eigenes Dienstrad zu beziehen, auch dazu bei, die Attraktivität als Arbeitgeber weiter zu steigern. Nicht zuletzt möchte die Handwerksbäckerei Büsch durch ein nachhaltiges Mobilitätsmanagement zur Verkehrsentlastung und Luftreinhaltung beitragen.

So funktioniert das JobRad-Leasingangebot

Am 2. April hatten die Büsch-Mitarbeiter die Möglichkeit, direkt vor Ort diverse Räder auszuprobieren und das für sie geeignete Rad zu finden. Danach entscheiden sie sich für ihr Wunschrad. Alle Hersteller und Marken sind möglich. Das Unternehmen least dann das Dienstrad und überlässt es den Mitarbeitern. Im Gegenzug behält das Unternehmen einen kleinen Teil des monatlichen Bruttogehalts des Mitarbeiters ein und bedient damit die Leasingrate. Gegenüber einem Direktkauf spart der Mitarbeiter dadurch deutlich. Das Jobrad ist versichert und darf auch in der Freizeit genutzt werden.

Bildzeile:

Von der Jobrad-Idee sind viele Büsch-Mitarbeiter begeistert: (v.l.) René Weihrauch, Norbert Büsch, Angela Guthardt, Anne Brandhoff (alle Büsch), Bianca Schiemann (JobRad) und Ralf Lutgen (Büsch).

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close