Feuerwehr

1. Blaulicht-Cup: Teams bereiten sich vor und freuen sich auf viele Gäste

Moers. (pst) Premiere in NRW: 70 Feuerwehrleute und Polizisten spielen am Samstag, 1. April, in der Moerser Eishalle um den „Blaulicht-Cup“. Von 9.15 bis 13 Uhr jagen sie nicht zu Einsatzorten oder Verbrecher, sondern übers Eis. Mitglieder der sieben Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr, Mitarbeiter der Hauptfeuerwache und der Moerser Polizei kämpfen in zehn Teams um den Pokal. Schirmherr Bürgermeister Christoph Fleischhauer wirft den ersten Puck ein. Für einen feierlichen Abschluss sorgt Sängerin Valeska Göbel aus Krefeld mit dem Titel „One Moment in Time“ von Whitney Houston. Derzeit laufen mit den letzten Trainingseinheiten die finalen Vorbereitungen. Für die – hoffentlich zahlreichen – Zuschauerinnen und Zuschauer ist der Eintritt frei. Ein Zeichen setzen für das Ehrenamt und für mehr Respekt vor Einsatzkräften sind Ziele dieser besonderen Veranstaltung. Und natürlich stärkt eine solche Aktion den Teamgeist. Viele treffen nur bei Einsätzen aufeinander. Am 1. April kommen sie auf „sportlich-spaßiger“ Ebene zusammen.

Bildzeile: Damit es auf dem Eis keine Unfälle gibt, trainieren die Feuerwehrleute und Polizisten derzeit fleißig. (Foto: privat)

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close