Kreis Wesel

Weiterhin Maskenpflicht bei der Kreisverwaltung Wesel

Weiterhin Maskenpflicht bei der Kreisverwaltung Wesel
Aufgrund der nach wie vor sehr hohen Infektionszahlen im Kreis Wesel bleibt die Maskenpflicht im Weseler Kreishaus, dem Jugend- und Veterinäramt in der Jülicher Straße Wesel, dem Dienstleistungszentrum in Moers, dem Gesundheitsamt in Moers und in den Erziehungsberatungsstellen des Kreises in Dinslaken, Moers, Kamp-Lintfort und Xanten bis auf weiteres bestehen. Damit macht die Kreisverwaltung von ihrem Hausrecht Gebrauch. 

Landrat Ingo Brohl: „Das Tragen einer Maske ist gleichzeitig eine der einfachsten und effektivsten Maßnahmen zum Schutz gegen eine Infektion mit dem Coronavirus. Um Infektionen innerhalb des Kreishauses zu vermeiden, bleibt die Maskenpflicht in unseren Gebäuden daher also bis auf weiteres bestehen. Wir warten das weitere Infektionsgeschehen ab und bewerten die Situation dann erneut.“ 

Wer nicht bereit ist, eine Maske zu tragen, kann daher keinen persönlichen Termin in der Kreisverwaltung wahrnehmen. Die Kreisverwaltung Wesel bittet diesbezüglich um Verständnis.

Foto: Symbolbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"