Gesundheit

Über 15.000 Operationen an Knie, Hüfte und Füßen:

St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank gehört zu den „erfahrensten Kliniken“- Hohe Kompetenz gibt Patienten Sicherheit -               

Meerbusch-Lank. Addiert man allein einmal die in den vergangenen 10 Jahren durchgeführten Operationen zum Knie- und Hüftgelenk-Ersatz und an den Füßen, dann kommt man im St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank auf beeindruckende Zahlen: über 15.000 Eingriffe wurden in dieser Zeit von den spezialisierten Chirurgen der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Rheumatologie durchgeführt.Über 15.000 Operationen an Knie, Hüfte und Füßen:

 

AOK-Bundesverband: „Top 5“

Wie beeindruckend die Operationsergebnisse sind, darüber gibt es eine ganze Reihe von renommierten Auszeichnungen: So hat der AOK-Bundesverband die Fachklinik für den Einsatz von künstlichen Kniegelenken ausgezeichnet – ein Eingriff, der als besonders schwierig gilt. Das Meerbuscher Haus zählt hierbei zu den „Top 5“-Kliniken im Rheinland und gehört damit zu den „erfahrensten Krankenhäusern“.

 

AOK-Krankenhausnavigator: Drei Bäume

Auch beim AOK-Krankenhausnavigator schneidet die Klinik überdurch­schnittlich gut ab. So erhielt sie in der Behandlungsqualität die Bestnote „drei Bäume“. Die AOK begründet ihr Ergebnis wie folgt: „Diese Klinik gehört zu den 20 Prozent aller bundesdeutschen Häuser mit einer geringen Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ergebnisse.“ Ebenfalls wurden in dieser Untersuchung die Patientenzufriedenheit sowie deren Weiterempfehlungs­rate ermittelt. Auch diese Werte waren überdurch­schnittlich gut.

 

Focus: Top-Fachklinik Orthopädie

Regelmäßig veröffentlicht die Zeitschrift „Focus“ eine Sonderpublikation zum Thema Gesundheit und nennt die besten Kliniken und Ärzten. Auch in dieser Bewertung wird die Klinik für Orthopädie und Orthopädische Rheumatologie unter „Deutschlands Besten“ dieses Fachgebietes aufgeführt. Zusätzlich wird sie unter den „Regionalen Top-Kliniken“ genannt.

 

Viel Lob

Das Team um Chefarzt Privat-Dozent Dr. med. Tim Claßen freut sich über das Lob von Patienten, Krankenkassen und Medien. „Wir sind sehr stolz darauf, dass uns so viele Patienten ihr Vertrauen schenken“, so Tim Claßen. Seine Klinik ist für konstant hohe Qualität bekannt. Sowohl sein Ärzte- als auch sein Pflege-Team bekommen viel Lob und regelmäßige Bestnoten in Klinikvergleichen.Über 15.000 Operationen an Knie, Hüfte und Füßen:

 

Operationen auch jetzt sehr sicher

„Wir achten sehr sorgfältig darauf, dass sich unsere Patienten auch jetzt – ohne Angst vor Corona – bei uns sehr sicher fühlen und beruhigt operieren lassen können“, erläutert Tim Claßen. Er rät: „Wenn die Schmerzen groß sind, sollte der Patient nicht zögern und einen Termin bei uns vereinbaren. Wir werden dann gemeinsam die für ihn beste Therapie finden. Trotz der unruhigen Zeiten und trotz Corona.“

 

Das St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank sorgt für höchste Sicherheits- und Hygiene­-Standards. Bei jedem Patienten wird vor der Aufnahme ein Corona-Test durchgeführt, auf eine konsequente Einhaltung des Mindestabstands im Haus wird geachtet. Auch gilt Mund-/Nasen-Schutz-Pflicht in allen Bereichen.

Bildzeile:

Das Team der Klinik für Orthopädie / Orthopädische Rheumatologie des
St. Elisabeth-Hospitals Meerbusch-Lank erhält von Patienten, Krankenkassen und Medien immer wieder Bestnoten. (v.l.) Oberärztin  Manuela Edling, Chefarzt Privat-Dozent Dr. Tim Claßen. Oberarzt Frank Lorenz und Oberarzt Michael Metz.                       Foto: St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank

 

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close