Moers

Kids bauten Bikerbahn mit

Moers. (pst) Initiative ergreifen und selbst mit anpacken – so lautete das Motto von Kindern aus dem Wohngebiet am Martin-Luther-Ring in Schwafheim. Vor den Sommerferien haben sie das Kinder- und Jugendbüro angesprochen, weil sich ein Nachbar beschwert hatte, dass die Kinder dort mit Fahrrädern auf dem Platz fahren. Nach einem Ortstermin ist dann die Idee entstanden, die Bikerbahn in Schwafheim auszubauen. „Wir hatten zugesagt – unter der Voraussetzung, dass die Kinder uns helfen“, erläutert Achim Krenn vom Kinder- und Jugendbüro. „Sie sollten auch ihre Eltern mobilisieren, uns zu unterstützen.“ Gesagt, getan: Die Bikerbahn ist wieder in Topzustand. „Das Wetter hat am Anfang der Herbstferien zwar nicht ganz gehalten, aber wir haben es geschafft.“ An dem Projekt haben sich ca. 20 Kinder und bis zu sechs Erwachsene beteiligt. „Die Eltern haben uns am ersten Tag auch mit Pizza versorgt. Getränke und Süßigkeiten kamen vom Kinder- und Jugendbüro.“ ENNI hat einen Minibagger und einen Mitarbeiter gestellt, der auch mit großem Eifer dabei war. „Eine rundum gelungene Aktion“, freut sich Achim Krenn. „Man sieht: Wer etwas bewegen will und mit anpackt, hat auch Erfolg!“ Jetzt muss noch der Boden abtrocknen und dann können die Kinder wieder biken.

Bildzeile: Mit großem Engagement bauten Schwafheimer Kids „ihre“ Bikerbahn neu. (Foto: pst)

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close