Polizei

Hohe Sachschäden an brennenden Autos

Duisburg (ots) – Vierlinden: Am 24.Dezember 2019, um 04:50 Uhr vernahm ein 45jähriger Anwohner der Goerdeler Straße ein lautes Knallgeräusch. Bei der Nachschau stellte der aufmerksame Zeuge fest, dass ein auf dem Parkstreifen abgestelltes Auto bereits in voller Ausdehnung brannte. Zwei weitere Fahrzeuge, die ebenfalls auf dem Parkstreifen abgestellt waren, wurden durch die Flammen ebenfalls beschädigt. Der Zeuge informierte umgehend die Feuerwehr, die den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle brachte. Die Goerdeler Straße wurde für den Zeitpunkt der Löscharbeiten gesperrt. Die Polizei stellte die drei Fahrzeuge zur Feststellung der Brandursache sicher. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf ca. 50.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei auf unter der Rufnummer 0203-2800.

Foto: Symbolbild

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close