Moers

Bürgermeister verleiht Schöffensiegel an langgediente Politikerinnen

Moers. (pst) Langer Einsatz in der Politik: Das Schöffensiegel für 25 Jahre Tätigkeit in dem Gremium hat Bürgermeister Christoph Fleischhauer in der Ratssitzung am 27. November an Ute-Maria Schmitz und Gabriele Hemkens verliehen. Die beiden Fraktionsmitglieder der CDU haben am 16. Oktober 1994 ihr Ehrenamt begonnen. Der Bürgermeister würdige das vielfältige Engagement von Ute-Maria Schmitz Sie war zehn Jahre als stellvertretende Bürgermeisterin tätig und hatte lange als stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion gewirkt. Zudem war sie über 15 Jahre im Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr Moers. Ihr besonderes Augenmerk galt dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt, in dem sie lange Zeit Sprecherin ihrer Fraktion war. Gabriele Hemkens ist Sprecherin ihrer Fraktion im Ausschuss für Bürgeranträge. „Du machst keine abstrakte Politik im Elfenbeinturm, sondern versuchst immer die optimale Lösung für die Bürgerinnen und Bürger zu finden“, lobte Fleischhauer den Einsatz der Politikerin. Er bedankte sich abschließend bei beiden Frauen. Sie haben bereits den Ehrenring der Stadt Moers und das Schöffensiegel für die 20-jährige Ratstätigkeit erhalten.

Bildzeile:
Bürgermeister Christoph Fleischhauer verlieh in der Ratssitzung am 27. November an Gabriele Hemkens und Ute-Maria Schmitz (v.l.) das Schöffensiegel. (Foto: pst)

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close