Neukirchen Vluyn

Bürgermeister verabschiedet Frank Grusen

Pressesprecher übernimmt neuen Wirkungskreis

Neukirchen-Vluyn Seit 2013 ist Frank Grusen bei der Stadt Neukirchen-Vluyn für die Bereiche Stadtmarketing, Öffentlichkeitsarbeit und Tourismus verantwortlich. Außerdem bekleidet er die Funktion des Pressesprechers der Stadtverwaltung. Nach rund sechseinhalb Jahren verlässt er nun das Neukirchen-Vluyner Rathaus. Künftig wird er in der Unternehmenskommunikation der ENNI Energie & Umwelt in Moers tätig sein.

Bürgermeister Harald Lenßen dankte Grusen an dessen letzten Arbeitstag für die Arbeit der vergangenen Jahre: “Herr Grusen kam in einer sehr aufregenden Zeit zu uns, als gerade die Kulturhalle geschlossen worden war. Das war sicherlich kein leichter Einstieg. Umso dankbarer bin ich für die sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit. Seine Ideen und sein Antrieb bei der Neu- und Weiterentwicklung der unterschiedlichen Stadtmarketing-Projekte haben viel bewegt in unserer Stadt. Insofern freue ich mich, dass er mit seinem Wechsel nach Moers nicht aus der Welt ist und der Kontakt nach Neukirchen-Vluyn sicherlich erhalten bleibt.”

Frank Grusen verantwortete bei der Stadt Neukirchen-Vluyn neben den Stadtmarketing-Veranstaltungen wie dem Vluyner Mai oder dem Martinsmarkt auch Projekte wie den Breitbandausbau, die touristische Vermarktung der Stadt oder die Entwicklung von Radrouten und städtischen Flyern oder Broschüren. Zuletzt hatte er den ersten Feierabendmarkt in Vluyn ins Leben gerufen. Als Pressesprecher war der 37-jährige Kempener für die Kommunikation der kommunalen Themen aus dem Rathaus verantwortlich und Ansprechpartner der lokalen Presse bei diesbezüglichen Fragen.

Bildunterschrift v. l. n. r.: Pressesprecher Frank Grusen und Bürgermeister Harald Lenßen

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close