Moers

Ausschuss berät über grüne Dächer, Grillen im Park und Wohnbauprojekte

Moers. (pst) Die mögliche Begrünung von Bushaltestellen und weiterer öffentlicher Dächer zur Reduzierung von CO2 und Feinstaub sowie zur Stärkung der Artenvielfalt diskutiert der Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt (ASPU) am Donnerstag, 12. März, um 16 Uhr. Im Ratssaal des Rathauses Moers (Rathausplatz 1) beraten die Mitglieder außerdem nach den ersten Erfahrungen der neuen Satzung über das Grillen im Freizeitpark sowie über Tempo 20 auf der Lintforter Straße im Bereich des Marktplatzes in Repelen und eine zusätzliche Querungshilfe auf der Bismarckstraße/Höhe Donaustraße. Die Schaffung von barrierefreiem und preisgünstigem Wohnraum an der Voßrather Straße ist Ziel des Bebauungsplans 385 in Asberg/Mattheck. In Schwafheim plant ein Investor eine Wohnbebauung auf den unbebauten Flächen zwischen Kendelstraße und dem Schwarzen Weg (Bebauungsplan 380). Bei beiden Verfahren stehen nun abschließend die Satzungsbeschlüsse an. Ein weiterer Bebauungsplan soll die Steuerung von Vergnügungsstätten und sonstigen Glücksspielbetriebe regeln. Ziel ist u. a., die Ausbreitung von Wettbüros zu beschränken.

Foto: Lokale Blicke

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close