Neukirchen Vluyn

Aktion für mehr Artenvielfalt

Neukirchen-Vluyner Imker betreut Bienenstock am Rathaus

Neukirchen-Vluyn Mehr Artenvielfalt ist eines der Ziele der „Global nachhaltigen Kommune“ Neukirchen-Vluyn. Einen kleinen Beitrag leistet die neueste Einrichtung im Rathaus-Park: Pünktlich zum Weltbienentag am 20. Mai stellte Imker Jayson Mazerolle aus Neukirchen-Vluyn einen Bienenstock nahe der Blühwiese und des Insektenhotels an der Niederrheinallee auf. Er wird den Bienenstock auch weiterhin betreuen und für die Gesundheit der Tiere sorgen.

„Die Anfrage von Herrn Mazerolle, ob er am Rathaus einen Bienenstock aufstellen darf, haben wir sehr begrüßt und die Aktion gerne möglich gemacht“, unterstreicht Bürgermeister Ralf Köpke. „Wir in Neukirchen-Vluyn wollen uns für mehr Artenvielfalt einsetzen und dem Insektensterben entgegenwirken, gemäß unserem Motto #vielfaltistsinNVoll. Da passte die Initiative von Herrn Mazerolle hervorragend.“

Imker Jayson Mazerolle freut sich, dass sein Vorschlag angenommen wurde: „Insgesamt betreue ich mehrere Dutzend Bienenstöcke, auf meinem eigenen Gelände in der Dong und an anderen Standorten wie jetzt dem Rathaus. Ich finde es wichtig, derlei Projekte sichtbar zu machen, zu informieren und aufzuklären.“ Mazerolle ist u.a. in Kindergärten und Schulen tätig und erläutert dem Nachwuchs die Zusammenhänge von Flora, Fauna und dem menschlichen Handeln. Seinen Honig vertreibt er unter der Marke GrizzlyBee.

v.l. Imker Jayson Mazerolle, Bienensachverständiger Heinz Muhsal und Bürgermeister Ralf Köpke. Foto: Stadt Neukirchen-Vluyn

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button