Moers

Verleihung eines Heimat-Preises der Stadt Neukirchen-Vluyn

Aufruf an alle interessierten Neukirchen-Vluyner Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände – Preis wird gefördert durch das Land NRW im Rahmen des Programmes „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“

Neukirchen-Vluyn Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW fördert mit dem „Heimat-Preis“ das lokale Engagement und nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich „Heimat“. Hierbei soll das ehrenamtliche Engagement einzelner Bürgerinnen und Bürger sowie gemeinnütziger Vereine oder Institutionen für umgesetzte beispielhafte und zukunftsorientierte Maßnahmen/Projekte ausgezeichnet werden. Auf dieser Grundlage hat der Rat der Stadt Neukirchen-Vluyn die Auslobung des „Heimat-Preises“ beschlossen.
Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro kann sowohl in einer Summe als auch in maximal 3 Abstufungen verliehen werden. Eine Bewerbung ist unter dem Stichwort „Heimat-Preis 2020“ bis zum 31.08.2020, per E-Mail an heimatpreis@neukirchen-vluyn.de sowie per Post an die Stadt Neukirchen-Vluyn, Amt für Bildung, Kultur, Sport und Soziales, Hans-Böckler-Straße 26, 47506 Neukirchen-Vluyn, möglich. Eine Online-Bewerbung ist ebenfalls möglich.

Fragen bezüglich des Heimat-Preises können an die E-Mail-Adresse heimatpreis@neukirchen-vluyn.de bzw. an Herrn Linde, Telefon 02845 – 391-179, gerichtet werden.

Förderrichtlinien und das Online-Formular finden Sie auf unserer Homepage www.neukirchen-vluyn.de unter dem QuickLink Heimatpreis.

Foto: Archiv LB

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close