Feuerwehr

Notfallsanitäter absolvierten Prüfung

Feuerwehr Duisburg

Notfallsanitäter absolvierten Prüfung

 

Zukünftig müssen alle Rettungsdienstmitarbeiter der Berufsfeuerwehr Duisburg eine Zusatzausbildung zum Notfallsanitäter absolvieren. Diese ist ab dem Jahr 2027 vorgeschrieben.

 

Nach zweiwöchigem Vorbereitungslehrgang absolvierten nun die ersten 16 Teilnehmer die staatliche Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter. Unter dem Vorsitz des Gesundheitsamtes nahm das Prüfungskomitee die praktischen und mündlichen Prüfungen ab. Die gesamte Ausbildung und Prüfung erfolgte in der feuerwehreigenen Rettungsdienstschule.

 

Heute erhielten die erfolgreichen Absolventen von Feuerwehrdezernentin Dr. Daniela Lesmeister ihre Urkunden: „Ich freue mich sehr darüber, dass alle Absolventen die Prüfung erfolgreich bestanden haben. Ich möchte mich außerdem bei allen bedanken, die zum guten Gelingen des neuen Lehrgangs beigetragen haben.“

 

Insgesamt sollen 240 Rettungsdienstmitarbeiter geschult werden. Hierzu bietet die Berufsfeuerwehr Duisburg in den nächsten Jahren die entsprechenden Lehrgänge an.

Zeige Mehr
Back to top button
Close