Moers

Die Grafschafter spenden 10 Schulklassen eine Stadtführung

"Moers zur NS-Zeit"

Moers. Seit vielen Jahren vergibt die Moerser Wählergemeinschaft Die Grafschafter jährlich eine Spende in Höhe von Euro 250,- an ortsansässige gemeinnützige Organisationen (bisheriger Empfänger: Frauenhaus, Stolpersteine, Tierheim, Friedensprojekt Ehrenmal Asberg, Bunter Tisch, Ev. Stadtkirche uvm.) zur besonderen Verwendung.Die Grafschafter spenden 10 Schulklassen eine Stadtführung 

Die Mitglieder haben für dieses Jahr beschlossen, dass die Spende an den Verein “Erinnern für die Zukunft” (www.efz-moers.de) geht, um es Schülerinnen und Schülern im Alter ab 15 Jahren von 10 Moerser weiterführenden Schulen zu ermöglichen, an einer Stadtführung teilzunehmen, mit dem Thema “Moers zur NS-Zeit”.

Dr. Bernhard Schmidt vom Verein “Erinnern für die Zukunft”, Leiter der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Moers und Autor der Bücher wie z.B.  “Tatort Moers” und “Weltoffenes Moers”, wird der interessierten Schülerschaft darlegen, was sich seinerzeit in der Grafenstadt vor Ort ereignete.

Fotos: Archiv LB

 

Moers. Seit vielen Jahren vergibt die Moerser Wählergemeinschaft Die Grafschafter jährlich eine Spende in Höhe von Euro 250,- an ortsansässige gemeinnützige Organisationen (bisheriger Empfänger: Frauenhaus, Stolpersteine, Tierheim, Friedensprojekt Ehrenmal Asberg, Bunter Tisch, Ev. Stadtkirche uvm.) zur besonderen Verwendung.Die Grafschafter spenden 10 Schulklassen eine Stadtführung 

Die Mitglieder haben für dieses Jahr beschlossen, dass die Spende an den Verein “Erinnern für die Zukunft” (www.efz-moers.de) geht, um es Schülerinnen und Schülern im Alter ab 15 Jahren von 10 Moerser weiterführenden Schulen zu ermöglichen, an einer Stadtführung teilzunehmen, mit dem Thema “Moers zur NS-Zeit”.

Dr. Bernhard Schmidt vom Verein “Erinnern für die Zukunft”, Leiter der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Moers und Autor der Bücher wie z.B.  “Tatort Moers” und “Weltoffenes Moers”, wird der interessierten Schülerschaft darlegen, was sich seinerzeit in der Grafenstadt vor Ort 

Dr. Bernhard Schmidt vom Verein “Erinnern für die Zukunft”, Leiter der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Moers und Autor der Bücher wie z.B.  “Tatort Moers” und “Weltoffenes Moers”, wird der interessierten Schülerschaft darlegen, was sich seinerzeit in der Grafenstadt vor Ort  Dr. Bernhard Schmidt vom Verein “Erinnern für die Zukunft”, Leiter der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Moers und Autor der Bücher wie z.B.  “Tatort Moers” und “Weltoffenes Moers”, wird der interessierten Schülerschaft darlegen, was sich seinerzeit in der Grafenstadt vor Ort 

Zeige Mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close