Moers

Termine im Rathaus trotz Lockdown

Moers. (pst) Personalausweis verlängern, Geburtsurkunde beantragen, Wohnsitz anmelden sowie sonstige Angelegenheiten im Rathaus klären können die Moerserinnen und Moerser trotz Lockdown.

Die Stadtverwaltung bleibt grundsätzlich geöffnet. Der Zutritt ist weiterhin nur mit Termin und Maske möglich. Alle Besucherinnen und Besucher müssen den Haupteingang am Rathausplatz 1 nutzen und werden dort nach ihrem Namen und dem vereinbarten Termin gefragt.

Wie die Terminvereinbarung funktioniert

Ein Termin beim Bürgerservice ist über die Onlineterminvergabe (https://www.moers.de/de/aktuelles/rathausbesuch-nur-mit-termin-moeglich/)

oder telefonisch unter 0 28 41 / 201-666 und 201-648 erhältlich.

Wer den zuständigen Sachbearbeiter bereits kennt, beispielsweise vom Briefkopf eines städtischen Anschreibens, sollte direkten Kontakt aufnehmen. Alle Dienstleistungen und Zuständigkeiten sind ansonsten unter www.moers.de im Bereich Stichwörter A-Z nachzulesen. Zudem gibt es ein Verzeichnis mit den E-Mail-Adressen und Telefonnummern aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

So ist im Vorhinein zu klären, ob ein Rathausbesuch überhaupt nötig ist oder ob sich die Angelegenheiten nicht auch telefonisch, schriftlich oder online über die städtische Website erledigen lassen. Ansonsten hilft die

Telefonzentrale unter der 0 28 41 / 201-0 weiter, um zum richtigen Ansprechpartner zu gelangen. Termine in der Zeit vom 24. Dezember bis einschließlich 3. Januar stehen aufgrund der städtischen Betriebsferien nicht zur Verfügung. Ein Notdienst für die Beurkundung von Sterbefällen „zwischen den Jahren“ und an den Feiertagen ist beim Standesamt eingerichtet.

 

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"